Finnland Bücher  Finn-Land.Net auf Twitter  Finn-Land.Net auf Instagram  Finn-Land.Net auf YouTube  Kontakt zu Finn-Land.Net                 
Finnland Tagebuch

 

Wonnemonat Mai 2008 in Finnland

| Finnland-Tagebuch | Juni 2005-Juni 2006 | Oktober 2006 | November 2006 | März 2007 | April 2007 | Mai 2007 | Juni 2007 | Juli 2007 | August 2007 | September 2007 | Oktober 2007 | November 2007 | Dezember 2007 | Januar 2008 | Februar 2008 | März 2008 | April 2008 | Mai 2008 | November 2008 |


Finnland-Tagebuch - Mai 2008

28. Mai 2008

Der Vantaan Sanomat hat heute ein Interview mit meiner Tochter veröffentlicht, weil sie eine der besten Abiturienten Vantaas in diesem Sommer ist.


19. Mai 2008

Habe ich eine Wut auf die Sampo Bank.
Ich warte dringend auf Zahlungseingänge und wundere mich, dass nichts kommt. Jetzt habe ich durch Zufall entdeckt, dass sich der BIC-Code, den man für internationale Zahlungen benötigt, geändert hat.
Eine Information darüber habe ich nicht erhalten. Kein Wunder, dass keine Zahlungen ankommen, wenn die Angaben zur Rechnungsüberweisung falsch sind.
Mal sehen, wie lange das nun wieder dauert.
Ich hatte auch in meiner Finnlandgruppe gefragt. Auch dort hat keiner mit Sampobankkonto eine Info zu dem Sachverhalt bekommen.


15. Mai 2008

Heute war ich mit Sascha zu einem Bühnenstück im Finnisch-Russischen Kultur-und Wissenschaftszentrum in Helsinki.
Wir trafen uns am Helsinkier Bahnhof und gingen den ziemlich langen Weg dorthin zu Fuss, weil noch genügend Zeit war.
Gut, dass ich flache Schuhe angezogen hatte.
Immer wieder fragte Sascha mich, ob ich noch könne. Es ist ja schön, dass er so besorgt um mich ist wegen meiner Krankheit. Ich merke ihm aber die Verunsicherung an und eigentlich möchte ich nicht, dass mich alle, beonders er, wie einen Invaliden behandeln. Ja, natürlich bin ich krank, aber inzwischen so viele Jahre, dass ich mich langsam an die Krankheit gewöhnt habe und auch gut damit zurecht komme.
Das Stück, in dem es um einen russischen Ballettmeister ging, hat mir sehr gut gefallen.
Ich habe es genossen, mal wieder Russisch zu hören.
Putzig fand ich, dass die Organisatoren für die zwei im Saal anwesenden Finnen bei der anschlissenden Pressekonferenz, extra alles ins Finnische übersetzt haben.
Meine Bemerkung an Sascha, ich sei auch kein Russe, war nicht ernst gemeint, denn ich fühlte mich an dem Abend nicht als Deutsche.


3. Mai 2008

Gestern ist Lena gekommen. Wir haben sie vom Flugplatz abgeholt.
Dabei hatte ich ein tolles Erlebnis und könnte wieder mal meine Bank in den Mond schiessen.
Bei R-Kioski habe ich meiner Tochter eine Handykarte zum Aufladen gekauft und wollte mit meiner Visa Electron-Karte bezahlen.
Die Verkäuferin zog die Karte durch und es dauerte ewig. Nach einer ganzen Zeit sagte sie dann: "Wieder keine Verbindung zur Sampo-Bank" und bat mich, an einem Automaten zu versuchen, Geld zu erhalten.
Pustekuchen. 5 Automaten habe ich probiert und bin durch das ganze Flugplatzgebäude gelaufen. Vergeblich. Immer, wenn ich alle Daten eingegeben hatte und eigentlich nur noch das Geld kommen mässte, kam statt dessen ein Zettel mit dem Hinweis, dass keine Verbindung zur Bank bestehe.
Zum Glück gibt es im Gebäude auch eine Sampo-Bank. Dort war man ganz erstaunt, dass wieder eine Störung besteht. Aber Geld bekam ich dort natürlich.
Auf meine Frage wie lange es denn dieses Mal dauern würde, erntete ich nur Schulterzucken.
Langsam reicht es wirklich. Seit Ostern gibt es nun diese Probleme mit Sampo und wir haben bald Pfingsten.
Als wir später in Myyrmäki einen Kaffee trinken und einkaufen waren, waren die Probleme zum Glück inzwischen behoben.

 

→ Unser aktueller Tipp

Finnland on Line auf Finn-Land.Net empfiehlt

 

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 

 

Finland Suche