Wahlen 2019  Finnland Bücher  Finn-Land.Net auf Twitter  Finn-Land.Net auf Instagram  Finn-Land.Net auf YouTube  Kontakt zu Finn-Land.Net  Finnische Ostern                 
Nachrichten aus Finnland - Finnische Politik

 

Mehr als 75 Prozent der jungen Finnen besorgt über Klimawandel

| Finnland-Nachrichten | Nachrichten-Archiv |
| Kurzmeldungen aus Finnland: 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011 , 2010, 2009 |
| 2019: April, März, Februar, Januar |
| Parlamentswahl 2019 | Präsidentenwahl 2018 | 100 Jahre unabhängiges Finnland | Kommunalwahl 2017 | Politik Finnlands |
| Finnland-Shirts & Souvenirs | Finnish, stylish, gut | Finnland-Service |

News vom 12. März 2019 in Finland / Suomi

12. März 2019 in Finland

→ Das aktuelle Jugendbarometer zeigt, dass die Verunsicherung unter den finnischen Jugendlichen zugenommen hat. Besorgniserregend ist für sie vor allem der Klimawandel. Mehr als 3 von 4 finden ihn beängstigend. Vor 10 Jahren waren es 40 Prozent. (hs.fi)
Auch die globale politische Situation und der Terrorismus machen ihnen Angst.
Eine klare Mehrheit der Befragten ist jedoch hinsichtlich der eigenen Zukunft und der Zukunft Finnlands optimistisch, auch wenn die Unsicherheit über die Zukunft der Welt gewachsen ist.

→ Der luxemburgische Premierminister Xavier Bettel besucht heute Helsinki. In Kesäranta diskutiert er mit dem geschäftsführenden Premier Sipilä Schlüsselthemen der bevorstehenden finnischen EU-Präsidentschaft und andere aktuelle EU-Themen. (valtioneuvosto.fi)

→ Obwohl die finnische Regierung zurückgetreten ist, gehen die Minister weiter ihren kalendermässigen Aufgaben nach. Anne Berner nimmt an der OECD Going Digital in Paris teil, Kimmo Tiilikainen an der Umweltkonferenz in Nairobi, Timo Souni besucht Angola. (valtioneuvosto.fi)

→ Das finnische Parlament hat gestern die letzten Teile des Zivil- und Militärgeheimdienstgesetze ohne Abstimmung gebilligt. (uusisuomi.fi)
Sie sind seit Beginn der Legislaturperiode in Vorbereitung. Ende letzten Jahres hatte das Parlament einer Verfassungsänderung zugestimmt, die die aktuell verabschiedeten Geheimdienstgesetze ermöglichte.
Zu Jahresbeginn 2019 hatte das Parlament bereits ein Gesetz zur Kontrolle der Geheimdienste verabschiedet, das im Februar in Kraft trat.

→ Heute Nachmittag treffen sich auf Einladung von Kokoomus-Fraktionschef Antti Kaikkonen die Parlamentsfraktionen, um darüber zu diskutieren, wie es bis zur Wahl am 14.4. weitergeht. (yle.fi)

→ Zu den 10 Unternehmen, die in den Jahren 2015 bis 2017 die höchste staatliche Unterstützung in Finnland erhalten haben, gehören 3 Reedereien: Viking Line, Tallink Silja und Finnlines erhielten in dem Zeitraum 165,4 Millionen direkte Förderung. (iltalehti.fi)
Viking Line erhielt dabei mit 78,1 Millionen Euro den grössten Betrag.

→ Die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft scheint für immer weniger Finnen interessant zu sein. Die Organisationsrate der Beschäftigten in Finnland ist seit 2013 um 5 Prozent gesunken. (yle.fi)
Sie liegt derzeit bei 59,4 Prozent. 66,4 Prozent der weiblichen Beschäftigten und 52.3 Prozent der männlichen Beschäftigten sind in der Gewerkschaft organisiert.
Bei Männern ist die Organisationsrate gegenüber 2013 um 6,1 Prozent, bei Frauen um 4,1 Prozent gesunken.
Am höchsten ist die Organisationsrate im öffentlichen Dienst und der Industrie mit über 70 Prozent.

→ Bis zu 64 Prozent der Finnen im erwerbsfähigen Alter gaben an, nicht für die Rente vorzusorgen. Das ergab eine YouGov Finland-Umfrage. (talouselama.fi)

→ Airbnb ist auch in Finnland ein Millionen-Euro-Business geworden. Allein in Helsinki werden jährlich über Airbnb Wohnungen für rund 30 Millionen Euro vermietet. (yle.fi)
Die zweitmeisten Angebote gibt es in Rovaniemi. Dort ist das Geschäft besoders in der Wintersaison rege. Es folgen Jyväskylä, Turku und Tampere, in denen jährlich ca. 3 Millionen Euro per Airbnb umgesetzt werden.

→ Stuff beschreibt Helsinki als "authentisch, ehrlich und bodenständig" und gibt Topps für den Aufenthalt in der finnischen Hauptstadt. (stuff.co.nz)

→ Museen in Finnland haben 2018 das 3. Jahr in Folge mit 7,1 Millionen einen neuen Besucherrekord aufgestellt. Seit der Einführung der Museumskarte ist die Zahl der Museumsbesucher um mehr als ein Drittel gestiegen. (helsinginuutiset.fi)
Die beliebtesten Museen 2018 in Finnland waren: Ateneum, Amos Rex, Kiasma, HAM Helsingin taidemuseo, Helsingin Taidehalli, Kansallismuseo, Designmuseo.

Veranstaltungstipps für heute

  • Django Collective Helsinki Open Jam, 19 Uhr Ravintola Toveri (gratis)
  • Siegfried, 19 Uhr Studio Pasila
  • Eino Leinon eksät, 19 Uhr Teatteri Avoimet Ovet
  • Night Lovell (CAN), Versace Henrik, 20 Uhr Kulttuuritehdas Korjaamo

 

 

Finland-Nachrichten März 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

 

 

 

→ Aktuelles Angebot

Finnland on Line auf Finn-Land.Net - Aktuelle Angebote

 

Rätselnüsse auf Finnland on Line

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 

 

Finland Suche