Wahlen 2019  Finnland Bücher  Finn-Land.Net auf Twitter  Finn-Land.Net auf Instagram  Finn-Land.Net auf YouTube  Kontakt zu Finn-Land.Net  Finnische Ostern                 
Nachrichten aus Finnland - Finnische Politik

 

44 Prozent der Finnen halten Höhe der Lebensmittelpreise für angemessen

| Finnland-Nachrichten | Nachrichten-Archiv |
| Kurzmeldungen aus Finnland: 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011 , 2010, 2009 |
| 2019: April, März, Februar, Januar |
| Parlamentswahl 2019 | Präsidentenwahl 2018 | 100 Jahre unabhängiges Finnland | Kommunalwahl 2017 | Politik Finnlands |
| Finnland-Shirts & Souvenirs | Finnish, stylish, gut | Finnland-Service |

News vom 18. Februar 2019 in Finland / Suomi

18. Februar 2019 in Finland

→ Eine Maaseudun Tulevaisuus-Umfrage ergab, dass 44 Prozent der Finnen die Lebensmittelpreise in Finnland für angemessen, 48 Prozent für zu teuer und 5 Prozent für zu billig halten. (maaseuduntulevaisuus.fi)
79 Prozent der Alleinerziehenden, 58 Prozent der Studenten, 57 Prozent der Arbeitslosen und 48 Prozent der Rentner empfinden finnische Lebensmittel als zu teuer.
Eine S-Market-Umfrage hatte im Januar im Gegensatz dazu ergeben, dass 87 Prozent der Finnen meinen, die Lebensmittel sollten günstiger sein.

→ In weniger als 2 Monaten ist Parlamentswahl in Finnland.
Eine aktuelle Kantar TNS Umfrage ergab, dass mit 18 Prozent der Finnen die meisten den Grünen Pekka Haavisto als neuen Premier wünschen. (yrittajat.fi)
Die Zahlen in der Übersicht:
Haavisto 18%
Orpo 15%
Rinne 12%
Sipilä 10%
Halla-aho 9%
Andersson 8%
Terho 1%
Vor einem Jahr hatte eine ähnliche Umfrage Orpo mit 17% vor Andersson 13%, Sipilä 12%, Halla-aho 9% und Rinne 8% gesehen.

→ Im gestrigen monatlichen Sonntags-Interview mit Radio Suomi brachte Premier Sipilä erneut zum Ausdruck, dass er daran glaube, dass die Sozial,- Gesundheits und Provinzreform (Sote) noch vor der Parlamentswahl vom finnischen Parlament verabschiedet wird. (hs.fi)
Er vertraue auf die Unterstützung durch Kokoomus.

→ Der finnische Wirtschaftsminister Lintilä reist vom 17.2.-20.2. mit einer 19 köpfigen Unternehmerdelegation nach Japan. Ziel der Team Finland Reise sind Förderung von Export und Internationalisierung finnischer Unternehmen sowie des Tourismus. (valtioneuvosto.fi)
Der Minister wird u.a. japanische Regierungsvertreter treffen, den bald zu eröffnenden Mumins Park und Metsä Village besuchen und den japanischen Medien die Pläne für den finnischen Pavillion zu Olympia 2020 vorstellen.
Japan ist einer der wichtigsten aussereuropäischen Handelspartner Finnlands.

→ Das finnische Finanzministerium hat am Freitag einen Vorschlag für den 1. Nachtragshaushalt 2019 veröffentlicht. Er sieht u.a. 1 Million Euro zusätzlich für die Verbesserung der Überwachung der Betreuung älterer und behinderter Menschen und der frühkindliche Bildung vor. (valtioneuvosto.fi)
Für die Verhinderung und Vorbeugung sexueller Straftaten gegen Kinder und Jugendliche sollen zusätzliche 5 Millionen Euro bereitgestellt werden. Die gleiche Summe soll auch für die Verbesserung der Sicherheit in der Einwanderungspolitik aufgewendet werden.

→ Birger King erweitert sein Serviceangebot in Finnland mit der weltweit 1. Silent Pick Driven Spur. Der Kunde kann seine Bestellung über die Restis App aufgeben, bezahlen und dann ohne Wartezeit bei Birger King abholen. (iltamakasiini.fi)
In Finnland gäbe es viele ruhige und schüchterne Menschen, denen man eine alternative Bestellmöglichkeit anbieten möchte.

→ Die Finnen kaufen mehr Kleidung, geben aber weniger dafür aus. Sie setzen mehr auf Schnäppchen als auf umweltbewusste Aspekte. (yle.fi)
Die beliebtesten Läden der Finnen für den Kauf von Kleidung sind Prisma und K-Citymarkets, H & M, Tokmanni und der Online-Händler Zalando.

→ Die Gewalt von Frauen und Mädchen, die oft auch eine Gewalt gegen sich selbst ist, ist nach wie vor ein Tabuthema - auch in Finnland. (yle.fi)
Das 2016 gegründete Projekt Keijun varjo (keijunvarjo.fi) hilft 15 bis 28 jährigen jungen Frauen, die Unterstützung beim Umgang mit Emotionen, Selbstkontrolle und Gewalt benötigen.

→ Die finnische Polizei führt landesweit vom 18.-24.2. verstärkte Kontrollen im Strassenverkehr durch. Vorrangig geht es um Faktoren, die die Verkehrssicherheit beeinträchtigen. Zum Beispiel auch um die Nutzung von Telefon, Tablets und Notebooks während der Fahrt. (poliisi.fi)
1.800 - 2.000 sollen im genannten Zeitraum kontrolliert werden.

→ In Südfinnland, so in Helsinki, Vantaa, Espoo, Pori und Turku sind diese Woche Winterferien für die finnischen Schüler. (oph.fi)

→ Urlaub in oder Ausflug ins finnische Turku? Kotiliesi gibt 35 Tipps für einen Besuch der bezaubernden Stadt. (kotiliesi.fi

→ Bildungsministerin Grahn-Laasonen ist besorgt über den Rückgang des Fremdsprachenerwerbs in Finnland. Die Zahl der Freiwilligen, die A2-Sprachen lernen, ist in den letzten 20 Jahren um etwa ein Drittel gesunken. (valtioneuvosto.fi)
Sie setzt eine Arbeitsgruppe ein, die Vorschläge für neue Aktivitäten zur Stärkung und Weiterentwicklung des Fremdsprachenunterrichts in Kindertagesstätten und Schulen unterbreiten soll.

→ Die Kandidaten für den Grossen Journalistenpreis, der am 13.3. in einer Veranstaltung, die live auf MTV3 verliehen wird, sind veröffentlicht. (suurijournalistipalkinto.fi)

→ Children Of Bodom veröffentlicht am 8.3. ihr 10. Album "Hexed". Die Band hat nun den 4. Trailer dazu herausgegeben. (kaaoszine.fi)

Veranstaltungstipps für heute

  • Luca Delgado: Valoa Kohti (Ausstellung), ab 11 Uhr Kulttuuritehdas Korjaamo (gratis)
  • Eishockey KHL: Jokerit - Spartak Moskova, 18.30 Uhr Hartwall Arena
  • Kolme sisarta (3 Schwestern - Tschechow), 19 Uhr Kansallisteatteri
  • Medusan Huone - kuvia vallasta, 19 Uhr Q-teatteri

 

 

Finland-Nachrichten Februar 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28
28

 

 

 

→ Aktuelles Angebot

Finnland on Line auf Finn-Land.Net - Aktuelle Angebote

 

Rätselnüsse auf Finnland on Line

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 

 

Finland Suche