Wahlen 2019  Finnland Bücher  Finn-Land.Net auf Twitter  Finn-Land.Net auf Instagram  Finn-Land.Net auf YouTube  Kontakt zu Finn-Land.Net  Finnische Ostern                 
Nachrichten aus Finnland - Finnische Politik

 

Zahl der Beschäftigten in Finnland unter Sipilä Regierung um 110.000 gestiegen

| Finnland-Nachrichten | Nachrichten-Archiv |
| Kurzmeldungen aus Finnland: 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011 , 2010, 2009 |
| 2019: April, März, Februar, Januar |
| Parlamentswahl 2019 | Präsidentenwahl 2018 | 100 Jahre unabhängiges Finnland | Kommunalwahl 2017 | Politik Finnlands |
| Finnland-Shirts & Souvenirs | Finnish, stylish, gut | Finnland-Service |

Finnland-News vom 25. Juli 2018 auf Finn-Land.Net

Es ist wunderschöner Sommer in Helsinki

→ Laut Arbeitsminister Lindström hat die finnische Regierung im Juni 2018 zum 1. Mal ihr Ziel erreicht, die Zahl der Beschäftigten in Finnland um 110.000 zu erhöhen. (valtioneuvosto.fi)
In der bisherigen Regierungszeit seien bis Ende Juni 113.600 neue Arbeitsplätze entstanden.
Experten gehen davon aus, dass die verbesserte Beschäftigungssituation vor allem durch die positive Entwicklung der Weltwirtschaft und das gestiegene Vertrauen in die Wirtschaft in Finnland gestützt ist. (kainuunsanomat.fi)
Zudem haben auch das Aktivierungsmodell und die Vereinbarung zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit zu einer günstigeren Arbeitsmarktsituation beigetragen.
Im Juni standen in Finnland 99.000 Menschen mehr in Arbeit als im Jahr zuvor. Es gab 192.000 Arbeitslose, 57.000 weniger als 2017. Die Arbeitslosenquote im Juni lag bei 7,2 Prozent. (stat.fi)
Im 2. Quartal 2018 war die Arbeitslosigkeit in Finnland 8,2 Prozent und damit 1,8 Prozent niedriger als 2017.
Fortschritte gab es auch bei der Jugendarbeitslosigkeit. Sie sank im Vergleich zu Juni 2017 um 7,7 Prozent und liegt jetzt bei 14 Prozent.
Nach Angaben des finnischen Arbeitsministeriums ist die Zahl der Langzeitarbeitslosen - mindestens 1 Jahr ohne Arbeit - im Vergleich zu Juni 2017 um 28.800 auf 77.100 gesunken. (valtioneuvosto.fi)

→ Eine Studie von Lähitaksi zeigt, dass Finnen Taxis verhältnismässig selten nutzen. Wenn sie sich ein Taxi rufen, dann in der Regel für Fahrten zum Arzt, Flugplatz oder in die Bar. Etwa die Hälfte der Finnen nutzt Taxis seltener als 1 Mal im Monat, ein Drittel seltener als 1 Mal pro Jahr. (verkkouutiset.fi)

→ Die Polizei in Lappland empfiehlt auf Facebook, sich bei den hohen Temperaturen, gut vorzubereiten, wennn man in den Wald, Beeren pflücken will. (maaseuduntulevaisuus.fi)
Zu denken sei an Proviant, Karte und Kompass. Es sei zudem sinnvoll, Beeren in einem Terrain zu suchen, das man bereits kenne. Ausserdem solle man die 112 HandyApp heruntergeladen, um im Notfall, schnell Hilfe rufen zu können.

→ Die Hitze in Finnland führt auch bei gesunden Menschen, die zu viel Sport getrieben und zu wenig getrunken haben zu Schwächen und Ohnmachten und sie beginnt, bei Notrufen eine Rolle zu spielen. (is.fi)
Die Zahl der in Krankenhäuser eingelieferten dehydrierten älteren Menschen steigt und es gibt bereits Todesfälle, die mit der Hitze in Zusammenhang stehen, wenn dort auch Grunderkrankungen vorgelegen haben.

→ Das einzige Krankenhaus in Finnland, das auf die Behandlung von Suchtproblemen spezialisiert ist, ist das 1951 eröffnete Päihdesairala in Haarajoki/Järvenpää. Es bietet 74 Patienten Platz. (vantaansanomat.fi)
Behandelt werden Alkohol- und Drogenabhängige, Bürger mit Online-, Spiel- und Sexsucht. Über ein Drittel der Patienten kommt aus dem finnischen Hauptstadtgebiet.

→ In finnischen Krankenhäusern werden jährlich durchschnittlich 10.000 völlig unnötige Operationen durchgeführt. Darunter u.a. Schulter-und Knieoperationen bei denen Physiotherapie ähnlich helfen würde. (iltalehti.fi)

→ Zahnmedizinerin ist besorgt über die Zahngesundheit finnischer Jugendlicher, die durch starken Konsum von Limonaden, Vitaminwassern und Sportgetränken beeinträchtigt sei. (helsinginuutiset.fi)
Bei 4 von 5 15-Jährigen in Finnland sei Zahnerosion erkennbar. Sie rät zu Getränken, denen Kalzium und Phosphat hinzugefügt sind, da sie die chemische Erosion stoppen.

→ Taucher fanden im Finnischen Meerbusen ein unbekanntes Wrack und Jahrhunderte alte Schiffsreste. Ein Video auf Yle zeigt einen Tauchgang in 30 m Tiefe. (yle.fi)
In Finnland gibt es mehr als 2.000 Unterwasser-Kulturdenkmäler, meist Schiffswracks, aber auch überreste von alten Pfeilern und Brücken.

→ Die 40 Nationalparks in Finnland zählten 2017 mehr als 3 Millionen Besucher. Laut Metsähallitus ist die Zahl der Besucher in den Nationalparks in den letzten fünf Jahren um 35 Prozent gestiegen. (marmai.fi)

→ Bei den Temperaturen zieht es auch in Finnland viele an den Strand. Der Ilta-Sanomat stellt 3 versteckte Badeparadiese in Finnland vor. (is.fi)
- Die Insel ärjänsaari im Oulujärvi
- Den See Insjön auf der Insel Björkö
- Den Hiisijärvi

→ Der Helsingin Sanomat suchte nach kühlen Oasen in der heissen finnischen Hauptstadt, nach öffentliche Räumen in denen 25 Grad derzeit nicht überschritten werden. (hs.fi)
In der beliebten Bibliothek Kirjasto 10 im alten Postgebäude herrschten 28,9 Grad. Im Dom wurden 27 Grad gemessen, bei Stockmannn 24 Grad. Eine frische Brise nahezu gab es im Metro-Tunnel in Ruoholahti mit 22,3 Grad.

→ Sommer in Helsinki - Was gibt es für Angebote für Urlauber und Einheimische? Die Website der Stadt informiert. (hel.fi)

4 Veranstaltungstipps für heute

  • Kostenlos ins Museum: 17-20 Uhr Hotelli- ja ravintolamuseo, Teatterimuseo, Suomen valokuvataiteen museo
  • Radio Helsinki Altaalla, 17 Uhr Allas Sea Pool (gratis)
  • Yhteislauluilta: Mikael Konttinen (Mitsinge-Veranstaltung), 18 Uhr Linnanmäki (gratis)
  • Lettukestit goes festarit, 18-04 Uhr Hakaniemenranta

 

 

Finland-Nachrichten Juli 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

 

 

 

→ Aktuelles Angebot

Finnland on Line auf Finn-Land.Net - Aktuelle Angebote

 

Rätselnüsse auf Finnland on Line

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 

 

Finland Suche