Wahlen 2019  Finnland Bücher  Finn-Land.Net auf Twitter  Finn-Land.Net auf Instagram  Finn-Land.Net auf YouTube  Kontakt zu Finn-Land.Net  Finnische Ostern                 
Nachrichten aus Finnland - Finnische Politik

 

Finnischer Sommer mit Temperaturrekorden am laufenden Band

| Finnland-Nachrichten | Nachrichten-Archiv |
| Kurzmeldungen aus Finnland: 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011 , 2010, 2009 |
| 2019: April, März, Februar, Januar |
| Parlamentswahl 2019 | Präsidentenwahl 2018 | 100 Jahre unabhängiges Finnland | Kommunalwahl 2017 | Politik Finnlands |
| Finnland-Shirts & Souvenirs | Finnish, stylish, gut | Finnland-Service |

Finnland-News vom 19. Juli 2018 auf Finn-Land.Net

Mitte Juli in Helsinki

→ Der Juli ist Haupturlaubszeit in Finnland. In diesem Sommer überrascht die Finnen eine seit Tagen anhaltende Hitzewelle. Gestern wurde schon den 4. Tag in Folge ein neuer Temperaturrekord des Jahres aufgestellt. Der neue liegt nun bei 33,7 Grad erreicht in Vaasa. (aamulehti.fi)
Die höchste Temperatur aller Zeiten wurde in Finnland wurde am 29.07.2010 in Joensuu Liperi mit 37,2 Grad gemessen, die kälteste am 28.1.1999 mit 51,5 Grad in Kittilä. (ilmatieteenlaitos.fi)
Gestern wurde im äussersten Norden Finnlands, in Utsjoki zudem mit 33,4 Grad die höchste jemals erreichte Temperatur in Lappland gemessen. (mtv.fi)
Das finnische meteorologische Institut warnt vor schweren Regenfällen und Gewittern am kommenden Wochenende im ganzen Land. (uusisuomi.fi)

→ Durch die anhaltende Hitze haben die Anrufe bei Hotlines der finnischen Arbeitsschutzbehörden stark zugenommen, die Tipps zur Abkühlung und Notwendigkeit von Pausen erbitten. (yle.fi)
Empfohlen werden bei 28 Grad jede Stunde 10 Minuten Pause. Zudem muss der Arbeitgeber Getränke zur Verfügung stellen, wobei Leitungswasser ausreichend ist.

→ Durch die Hitzewelle, ist auch die Waldbrandgefahr in ganz Finnland hoch. In Pyhäranta brennt eine Fläche von 70 bis 80 ha (ca. 100 Fussballfelder), 20 Gebäude wurden evakuiert. Den Bürgern wird emphohlen, sich vom schädlichen Rauch fernzuhalten. Die Löscharbeiten werden fortgesetzt. (yle.fi)

→ Um den Tieren im Tierpark Helsinki Korkeasaari bei diesen heissen Temperaturen etwas Erfrischendes zu bieten, erhalten sie kühle Köstlichkeiten wie gefrorenes Obst, Beeren, Nüsse, Fleisch und Fisch. (korkeasaari.fi)

→ Über die Rekordhitzewelle in Finnland, Schweden und Norwegen berichtet auch The Washington Post. (washingtonpost.com)

→ Politische Diskussionen bei Sommerhitze:
Zahlreiche Minister der finnischen Sipilä Regierung stehen in dieser Woche beim grossen Diskussionsforum SuomiAreena in Pori Rede und Antwort. Das Thema der kostenfreien Veranstaltungen ist dieses Jahr "Sicherheit, Toleranz und Verantwortung" (suomiareena.fi)

→ Für Premier Sipilä beginnt heute der 2. Teil seines Sommerurlaubs, der bis 8.8. geht. Er wird in dieser Zeit von 6 verschiedenen Ministern vertreten. Am längsten (21.7.-31.7.) von Verkehrs-und Kommunikationsministerin Anne Berner. (valtioneuvosto.fi)
34 Prozent der berufstätigen Finnen nehmen im Juli Urlaub, 12 Prozent im August. (stat.fi)

→ Das Aussenministerium Finnlands hatte beim russisch-amerikanischen Gipfel an die Journalisten statt Broschüren 500 Tablets verteilt, die u.a. Informationen zum Treffen und zu Helsinki enthielten. (yle.fi)
Die Tablets hatten auf der Unterseite einen Aufkleber, auf dem zu lesen war: Wir vertrauen darauf, dass Sie das Tablet nach dem Event an uns zurückgeben. Nur 14 sind noch nicht wieder da. Einige davon sind vermutlich bei Mitarbeitern des Aussenministeriums.
Mit dieser Aktion sollte demonstriert werden, dass Finnland weltweit an Platz 1 steht, wenn es um das Vertrauen der Bürger untereinander geht.

→ Finnische Versicherungsinspektoren haben 2017 unklare Schadensatzforderungen in Höhe von 84 Millionen Euro aufgedeckt. 30 bis 40 Prozent dieser Summe wurden als Versicherungsbetrug erkannt, bei der Polizei 115 Strafanzeigen wegen Versicherungsbetrug in Höhe von insgesamt 30 Millionen Euro gestellt. (yle.fi)

→ Wofür geben die Finnen ihr Geld aus? (paivanlehti.fi)
Haushaltsausgaben der Finnen:
- Wohnkosten und Energie 28,5%
- Essen 10-20%
- Verkehr, Auto, öffentlche Verkehrsmittel 10%
Nach Abzug der normalen Kosten geben die Finnen ihr Geld gern für Tourismus, Restaurant-Essen, Wohlbefinden und Fitness aus.

→ Eine Bonava Umfrage ergab, dass bis zu einem Fünftel der Finnen mehr als die Hälfte des Einkommens fürs Wohnen ausgibt. (maaseuduntulevaisuus.fi)
Etwa 70 Prozent derer, die an der Umfrage teilnahmen, hält es für angemessen, bis zu 30 Prozent des Nettoeinkommens fürs Wohnen auszugeben.

→ Die besten Städte für private Vermieter von Wohnraum in Finnland sind. (aamulehti.fi)

  1. Kuopio
  2. Turku
  3. Oulu
  4. Tampere
  5. Rovaniemi
  6. Vaasa
  7. Jyväskylä
  8. Helsinki
  9. Kajaani
  10. Lahti

→ Im Helsinkier Messezentrum steigt an diesem Wochenende das Electric Festival 2018, das Festival der elektronischen Musik. (electricfestival.fi)

4 Veranstaltungstipps für heute

  • Suvilinnun laulut (Mitsingeveranstaltung), 15 Uhr Mustasaari (gratis)
  • Kunsthistorische Führung Observatorio & Tähtitorninmäki, 17 Uhr Helsingin Observatorio (gratis)
  • Popeda, 18 Uhr Hernesaaren Ranta
  • Sturle Dagsland, 20 Uhr On The Rocks

 

 

Finland-Nachrichten Juli 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

 

 

 

→ Aktuelles Angebot

Finnland on Line auf Finn-Land.Net - Aktuelle Angebote

 

Rätselnüsse auf Finnland on Line

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 

 

Finland Suche