5.000 Seiten Finnland-Info   -  

Finnland Kurzmeldungen

 

Juli 2009: Finnland in Kurzmeldungen


   


Finland News nach Themenbereichen

| Finnland-News | Nachrichten-Archiv | Meist diskutierte Finnland-Artikel | Finnland-Kommentare | Finnland-Kurzmeldungen | Parlamentswahl 2011 | Finland-Presseschau | Klatsch aus Suomi |

| Arbeitsmarkt und Arbeitskampf | Armee und Landesverteidigung | Aussenpolitik | Bildung | Dies und Das | Energie | Gesundheit | Immobilien | Kirche | Klima | Kommunen | Kriminalität | Kunst | Kurioses | Land-und Forstwirtschaft | Management | Medien | Migration | Musik | Natur | Parlament | Politik | Preise | Promi | Proteste | Recht | Society | Soziales | Sport | Steuerrecht | Strassenverkehr | Tabak | Tourismus | Umwelt | Verbraucher | Verkehrsmittel | Waffen | Wahlen | Wirtschaft und Industrie | Weihnachten |


Kurzmeldungen aus Finnland im Überblick

31.07.2009

  • Finnische Polizei äussert sich besorgt über Ergebnisse der heutigen Alkoholkontrolle in Mittelfinnland. Jeder 5. Fahrer stand unter Alkoholeinfluss, meldet Nelonen.
  • In Finnland finden derzeit traditionell Krebsfeste (Rapukesti) statt
  • Die Zahl der Estland-Kreuzfahrten von Finnland aus ist seit Juni letzten Jahres um über 88 % gestiegen. Die Finnen übernachteten auch mehr in Estland als in anderen Ländern.
  • Der finnische Frachter Artic Sea, der unter maltesischer Flagge fährt, wurde am letzten Freitag auf der Ostsee in schwedischem Hoheitsgewässer gekapert und entführt. Inzwischen ist das Schiff wieder auf dem Weg zu seinem Zielort. Die Polizei ermittelt.
  • Die Zahl der Finnen, die sich für einen Einsatz bei den Friedenstruppen in Afghanistan bereit erklären, ist in diesem Jahr gesunken. Bis zum Mai dieses Jahres hatten sich 1.030 Personen beworben. Das waren 500 weniger als voriges Jahr in diesem Zeitraum.
  • Die finnischen und schwedischen Friedenstruppen waren gestern wieder Ziele von Angriffen in Afghanistan.
  • Der grösste Teil der Finnen ist nach einer Umfrage von Aamulehti für das Verbleiben der finnischen Friedenstruppen in Afghanistan.

30.07.2009

  • Die Preise von Hochhauswohnungen und Reihenhäusern sind in ganz Finnland gestiegen. Von April bis Juni lagen sei 3,9 % höher als im Vierteljahr davor.
  • Heute ist erster Rally Tag in Jyväskylä bei dem auch als Thousand lake oder Neste Oil rally international bekannten Autosport Event. Die Rally geht bis 2.8.09.
  • Finnland und Russland haben sich nach mehrjährigen Verhandlungen auf einen Vertrag zur Fortsetzung der Vermietung des Saimaa-Kanals mit 50 jähriger Laufzeit geeinigt. Danach zahlt Finnland pro Jahr 1,22 Millionen Euro Miete.
  • Nach den Vorstellungen des finnischen Finanzministeriums steigt Finnlands Staatsverschuldung im nächsten Jahr auf über 44 % des Bruttosozialprodukts.
  • Durch einen Brand wurden gestern in Kotka Karhuvuori 3 Autounterstände und 18 Pkw vollkommen zerstört. Die Polizei untersucht die Brandursache.
  • Auch 23 Jahre nach Tschernobil sind verschiedene Speisepilzsorten in Finnland immer noch mit Cesium belastet. Die Belastung ist aber zurückgegangen und das Risiko bei gründlicher Reinigung und Abkochen gering.

29.07.2009

  • Wenn das Wetter hält, erwartet das finnische Land-und Forstwirtschaftsministerium für diesen Herbst eine gute Ernte.
  • Die finnische Polizei ermittelt gegen die rassistische Facebook-Gruppe "Keine weiteren Asylbewerber" ("Ei enempää turvapaikanhakijoita"), die über 200 Mitglieder hat.
  • Die Atmosphäre am Arbeitsplatz wird durch die für den Herbst angekündigten Entlassungen und Beurlaubungen angespannter, meldet YLE.

28.07.2009

  • Finnische Mädchen sind laut(stark) sagten die Harry Potter-Darsteller James und Oliver Phleps nach der Erstaufführung des 6. Harry Potter Films in Helsinki, lt. MeNaiset
  • In Finnland nimmt die Zahl der kirchlichen Trauungen ab. Im vorigen Jahr haben 43 % der Paare standesamtlich geheiratet, meldet YLE.
  • Der Doping-Schmuggel nach Finnland hat erheblich zugenommen. Im ersten Halbjahr 2009 gab es 119 Fälle, im ganzen Jahr 2008 147.
  • Die finnische Staatsbürgerschaft wurde in diesem Jahr schon 7.000 Personen verliehen. Das sind mehr als doppelt so viel wie voriges Jahr um diese Zeit.

27.07.2009

  • Ab heute muss bei Schweinegrippeerkrankungen in Finnland Behandlung und Medizin aus eigener Tasche bezahlt werden.
  • Im finnischen Justizministerium werden Befürchtungen über die Gefahr des Missbrauchs des durch die Passerneuerung entstehenden Fingerabdruckregisters geäussert, wie der Turun Sanomat meldet.
  • Der bekannte finnische Bergsteiger Veikka Gustafsson hat seinen Traum, alle über 800 m hohen Berge zu besteigen, erfolgreich verwirklicht. Damit ist er der 17. Mensch der Welt, dem das geglückt ist.
  • Vorsicht! Aktuelle Umfrage ergab, dass jeder 5. finnische Autofahrer auch schon mal bei Rot fährt.

26.07.2009

  • Platz 2 für Kimi Raikkönen beim Ungarn Grand Prix der Formel 1
  • AirBaltic wird im nächsten Jahr seine Flüge nach Finnland ausbauen und plant auch weitere finnische Orte anzufliegen, wie YLE meldet.
  • In den heutigen Morgenstunden kam es auf dem Flughafen in Helsinki-Vantaa zu einem Brand, der aber schnell gelöscht werden konnte. Die meisten Flugzeuge verkehren inzwischen wieder pünktlich.
  • Finnland will sich in seiner Entwicklungshilfe zukünftig mehr darauf konzentrieren, armen Ländern bei der Lebensmittelproduktion zu helfen.
  • Die finnischen Friedenstruppen wurden gestern in Afghanistan in einen Kampf verwickelt.
  • Bei einer Schiesserei in und an einer Tankstelle in Nokia wurde ein Mann schwer verletzt. Die Täter konnten bis zum gestrigen Abend nicht gefasst werden.

25.07.2009

  • Die finnische Präsidentin Tarja Halonen erhält am 3. August einen Anruf aus dem All vom finnischstämmigen amerikanischen Astronauten Tim Kopra.
  • Wegen eines Lecks in der Neste Oil Anlage in Porvoo und eines Brandes in einer Fabrik in Tampere wurde die umliegende Bevölkerung gestern vor giftigen Gasen gewarnt.
  • In Finnland hat die Pilzsaison begonnen. Besonders Pfifferlinge und Steinpilze sind derzeit zu finden.

24.07.2009

  • Menschenrechtler haben ihre Hoffnung zum Ausdruck gebracht, dass Finnland den Somali Ismail Mahmoud Muhammad aufnimmt, der seit 2007 ohne Prozess in Guantanamo einsitzt. Finnland wäre deshalb das geeignete Land, weil 3 seiner Schwestern hier leben.
  • Stora Enso will weitere Betriebe in Finnland schliessen.
  • Finnische Männer verdienen in der privaten Wirtschaft durchschnittlich 800 Euro pro Monat mehr als Frauen.

23.07.2009

  • Die finnische Gesundheitsministerin Paula Risikko sagte am Mittwoch, dass die Schweinegrippe in Finnland nicht mehr aufzuhalten sei und dass es nun darum gehe, Komplikationen zu vermeiden.
  • Der finnische Aussenminister Alexander Stubb bezeichnet den ehemaligen finnischen Ministerpräsidenten Paavo Lipponen, dessen Name als möglicher EU-Präsident ins Gespräch gebracht wurde, als einen ausgezeichneten Kandidaten für dieses Amt.
  • Der finnische Zoll untersucht grossangelegten, illegalen Verkauf von Medikamenten im .
  • Gestern erneuter übergriff auf finnische Friedenstruppen in Afghanistan.

22.07.2009

  • Fast die Hälfte der Finnen wäre lt. YLE bereit, die Arbeitszeit in den Sommermonaten zu verkürzen und damit Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, leichter Arbeit zu finden.
  • Von Januar bis Juni 2009 kamen 2.679 Asylbewerber nach Finnland. Das könne bedeuten, dass die Zahl der Asylbewerber 2009 das erste Mal über 5.000 steigen könnte, meldet YLE.
  • Radio-und Fernsehempfang sind heute von 9.30 -15.00 Uhr im Raum Turku wegen Wartungsarbeiten beim Serviceprovider Digita gestört. Betroffen sind, wie YLE meldet, auch Uusikaupunki, Salo, Houtskär, Korppoo, Kustavi und Loimaa
  • Die Luftqualität war zu Beginn des Sommers in ganz Finnland gut, meldet MTV3. Das luftwissenschaftliche Institut schätzt, dass sie Luftqualität wohl auch weiter so bleibt.
  • Vuokraturva bietet ab August im Hauptstadtgebiet und ab September in Turku einen neuen Service an: kostenlose Bustransporte von einer zu vermietenden Wohnung zur anderen. So kann man an einem Tag bis zu 20 Wohnungen besichtigen.

21.07.2009

  • Arbeitsministerin Anni Sinnemäki rechnet mit über 300.000 Arbeitslosen zum Jahresende in Finnland.
  • Wird Helsinki 2012 Design-Hauptstadt der Welt? Im November entscheidet sich, ob Helsinki oder Eindhoven den Titel erhalten.
  • Finnair nimmt künftig keine an Schweinegrippe erkrankten Passagiere mehr mit.
  • Gestern begannen in Finnland wieder die Rosenwochen, in denen Jeder der Blut spendet, als Dankeschön eine heimische Rose bekommt.
  • Finnische Männer verursachen fast zehnmal so viele Autounfälle unter Alkoholeinfluss wie Frauen. Bei Unfällen wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen ist das Verhältnis ähnlich.

20.07.2009

  • Präsidentin Tarja Halonen hat am Wochenende der Wohnungsmesse in Valkeakoski auch dem Jazzfestival in Pori einen Besuch abgestattet.
  • In Maarianhamina wurde der Versuch von zwei Maskierten einen Geldtransporter zu überfallen, vereitelt. Ein Wächter wurde verletzt. Die Täter sind festgenommen.
  • In den letzten Jahren war das Erdbeerpflücken vor allem ein Job für ausländische Arbeitnehmer. Durch die Rezession ist das Interesse der Finnen an diesen Jobs gestiegen.

19.07.2009

  • Beim Oulu 187-Festival an diesem Wochenende wurden 25 Personen wegen Drogenmissbrauch festgenommen.
  • In diesem Jahr wurden in Finnland bereits über 700 Esten wegen Eigentumsdelikten verdächtigt, im Jahr 2008 waren es fast 300 weniger, meldet MTV3.
  • Gute Nachrichten vom finnischen Finanzminister. Jyrki Katainen und seine Frau Mervi erwarten im November Nachwuchs. Das Ehepaar hat bereits eine vierjährige Tochter.

18.07.2009

  • über die Hälfte der Finnen spricht sich für eine längere Pflichtschulzeit aus, sagt Kaleva
  • Im Juni 2009 sind in Finnland mehr Babys geboren worden als in einem anderen Monat seit 12 Jahren, meldet Aamulehti
  • Finnland will die Schweinegrippe noch in diesem Monat aus der Liste der gefährlichen Krankheiten streichen. Das hat zur Folge, dass Patienten, die nicht zu Risikogruppen gehören für Behandlung und Medikamente zahlen müssen.
  • In Helsinki gedachten gestern Menschenrechtler vor der russischen Botschaft der ermordeten Natalja Estemirova.

17.07.2009

  • Als beste finnische Sauna wurde lt. Ilta-Sanomat die Rauchsauna der Winterschwimmer in Hämeenkyrö gewählt.
  • Vor dem Polizeigebäude in Helsinki Pasila wollte ein ca 35 jähriger Iraner sich selbst anzünden. Die Polizei konnte ihn zum Aufgeben bewegen.
  • Die Zahl der Familien mit mindestens 4 Kindern ist in Finnland auf etwa 10 % gestiegen, meldet der Helsingin Sanomat. Ursache seien Patchwork-Familien und religöse Gründe.
  • Die Nutzung von Bibliotheken ist in der jetzigen Wirtschaftskrise in Finnland noch populärer geworden, meldet YLE.
  • In Finnland sind die Verbraucherpreise am 3. höchsten in der EU. Teurer ist es nur in Dänemark und Irland.
  • Heute vor 90 Jahren wurde die erste finnische Verfassung angenommen.
  • Nur jeder 3. junge Finne ist zufrieden mit den Kultur-und Kunstangeboten seiner nahen Umgebung. Etwa die Hälfte der jungen Finnen sind mit den Sportangeboten in ihrer Umgebung zufrieden, meldet MTV3.
  • Die finnische Lebensmittelbehörde Evira warnt Leute, die gegen Eier allergisch sind vor Soignon Tomma de Chevre (Ziegenkäse), weil dort Angabe fehlt, dass zur Herstellung Eier benutzt wurden. Eier-Allergiker können den Käse zurück in die Verkaufsstellen bringen.

16.07.2009

  • Nokia hat im 2. Quartal 103,2 Mill. Handys verkauft. 15 % weniger als im Vergleichszeitraum 2008.
  • Das Finale des Tangomarkts in Seinäjoki hatte in der letzte Woche die meisten Fernsehzuschauer (856.000)
  • Weil Britney Spears, die heute abend in der Hartwall Arena auftritt, die Fotos, die vom Auftritt veröffentlicht werden dürfen, selber auswählen will, wollen Lehtikuva, Helsingin Sanomat, Ilta-Sanomat, Iltalehti und MTV3 keine Bilder von ihr aufnehmen.
  • Finnische Polizei ertappe jeden Tag 70 Fahrer, die unter Alkoleinfluss stehen. Viele seien Wiederholungstäter, meldet YLE.
  • Ende Juni lebten 5.340.000 Menschen in Finnland, 10.000 mehr als vor einem Jahr, meldet das Statistische Amt.
  • Die Stadt Kotka feiert heute ihren 130. Geburtstag und bis zum Sonntag noch die traditionellen Meerestage
  • Auf einer vom finnischen Aussenministerium organisierten Podiumsdiskussion in Pori, an der auch der Schriftsteller Kjell Westö und Nokia Vorstandsvorsitzender Jorma Ollila teilnahmen, benannte der frühere finnische Präsident und Friedensnobelpreisträger Martti Ahtisaari Ehrlichkeit, Gleichheit und Wohlergehen als Eckpfeiler des finnischen Images. Finnland zeige auch, dass es möglich sei, als kleine westliche Demokratie neben einem so grossen Nachbarn wie Russland zu existieren.
  • Der finnische Autor Onni Palaste ist im Alter von 91 Jahren in Helsinki verstorben. Von ihm sind 19 Romane erschienen. Der letzte im Jahr 2005.

15.07.2009

  • In Lemmenjoki wurde ein 118,5 g schweres Golfstück gefunden, das mehrere 10 Tausend Euro wert ist. Es handelt sich um den 12. grössten Goldfund in Finnland.
  • Von den 111 derzeit in Finnland an Schweinegrippe Erkrankten haben sich ca 6-7 im Inland angesteckt.
  • 65 % der Finnen sprechen sich für Einführung eines Bootsführerscheines für Motorboote aus.
  • Die Verbraucherpreise sind im Juni in Finnland um 0,1 % im Vergleich zum Juni 2008 gefallen.
  • Die Finnen haben im Durchschnitt pro Kopf im ersten Halbjahr 2009 für 144 Euro Lotto und ähnliche Glücksspiele über Veikkaus gespielt.

14.07.2009

  • Beim Zusammenstoss eines Autos mit einem Zug bei Vihti, kam ein Mädchen ums Leben, die Mutter wurde schwer verletzt.
  • Wie Ilta-Sanomat meldet, fährt Kimi Räikkönen im November sein letztes Formel 1 Rennen. Er wird dann durch Alonso ersetzt, aber auch noch im nächsten Jahr von Ferrari bezahlt.
  • Mehr als 350.000 Finnen leiden unter Depression und bei immer mehr führt diese zur Arbeitsunfähigkeit.
  • Die finnische Autorin, Journalistin und ehemalige Abgeordnete des Europaparlaments für die Grünen, Uma Aaltonen, ist im Alter von 68 Jahren verstorben.
  • Ein russischer Touristenbus ist gestern bei Hamina in Brand geraten. Es gab keine Verletzten. Die Polizei untersucht die Unglücksursache.

13.07.2009

  • Kaisa Salmi hat auf Helsinkier Bahnhofsplatz Labyrinth aus 100.000 Gerbera installiert, das bis Freitag früh bestehen bleibt. Dann können Blumen kostenlos mitgenommen werden.
  • Inzwischen über 100 bestätigte Schweinegrippefälle in Finnland, wie Ilta-Sanomat meldet.
  • Auf YouTube ist gestern ein Drohvideo gegen eine Helsinkier Kaserne aufgetaucht. Das Drohvideo soll heute noch zu sehen gewesen sein. Die Polizei ermittelt.
  • Die finnische Polizei warnt vor Betrügern, die sich als Polizei, Bank oder Kreditgesellschaft ausgeben und per Telefon Informationen über die Bankverbindung und den Kontozugang erfragen.
  • Immer mehr Finnen nutzen die kostengünstigen Last Minute Angebote der Reisebüros und entscheiden sich in sprichwörtlich letzter Minute für einen Urlaub im Süden.
  • Eine aktuelle Studie zeigt nach Angaben von YLE, dass 90 % der finnischen Familien mit Kindern am liebsten im finnischen Hauptstadtgebiet wohnen würden, aber nicht selten finanzielle Erwägungen dagegen stehen.

12.07.2009

  • Bei einem Bootsunfall in der Nähe von Porvoo wurden bei schlechter Sicht und starkem Regen 6 Menschen verletzt. Zwei davon schwer. Der Bootsführer stand unter Alkoholeinfluss.
  • In Seinäjoki wurde gestern der neue finnische Tangokönig gekürt. Es ist der 20 jägrige Amadeus Lundberg.

11.07.2009

  • Silja Europa konnte wegen starken Windes nicht auf Åland anlegen. Dass ein grosses Schiff im Sommer dort nicht anlegen kann, ist sehr selten.
  • Der finnischer Professor Heikki Peltola hat sich laut YLE gegen Massenimpfungen wegen Schweinegrippe ausgesprochen und hält die Grippe auf Grund ihres Verlaufes für überbewertet.
  • Die finnische Wohnungsmesse in Valkeakoski wurde eröffnet.
  • Drei Männer aus Kymmenlakso stehen im Verdacht mindestens 85.000 Liter Alkohol von Estland nach Finnland geschmuggelt zu haben.

10.07.2009

  • Finnen essen am liebsten Schweinefleisch und erstmals mehr Geflügel als Rindfleisch, meldet YLE
  • Wie SAK informiert, hing im 1. Halbjahr 2009 die Zukunft von 125.000 Arbeitsplätzen in Finnland in der Schwebe. Das sind 10 mal so viele wie im Vergleichszeitraum 2008 und doppelt so viele wie im ganzen Jahr 2008.
  • Gefährden neue EU-Verordnungen die Produktion des traditionellen finnischen Fischbrotes (kalakukko)?
  • 59 finnische Männer und 7 Frauen bereits in diesem Sommer ertrunken.
  • Wegen des Brandes in einer Industriehalle in Süd-Savo, in der 50 Kilo Dynamit lagerten, mussten gestern Abend 400 Bürger aus einem Umkreis von 500 Meter evakuiert werden.

09.07.2009

  • Die Zahl der illegalen Grenzübertritte an der russisch-finnischen Grenze ist angewachsen.
  • Finnland hat gestern ihre Friedenstruppe in Afghanistan um 85 Mitglieder verstärkt.
  • Kimi Räikkönen verdient mehr als Britney Spears, meldet Forbes.

08.07.2009

  • 58 % aller Finnen sind gegen die Zahlung von Medien-Gebühr, wie der Helsingin Sanomat meldet.
  • Kimi Räikkönen bezeichnet sein Interesse am Ralley - z.B. Teilnahme an 1000-Seen Ralley - als Hobby und dankt, wie Ilta-Sanomat meldet, Ferrari für die Möglichkeit diesem nachzugehen.
  • Kreuzottern würden in diesem Jahr verstärkt auch auf die Höfe und in die Innenstädte kommen, warnt Aamulehti. Im Prinzip würden sie Menschen nicht angreifen. Vorsicht sei dennoch angesagt.
  • Heute beginnt 5 tägiger Tangomarkt in Seinäjoki und feiert 25 jähriges Jubiläum.
  • Dem heute den Helsinkier Hafen anlaufenden Kreuzfahrtschiff Emerald Princess soll das Andoggen erst erlaubt werden, wenn alle Passagiere aktuell auf Schweinegrippe getestet sind. Nur Nichtinfizierte dürften dann an Land. Als das Schiff Ende Juni in Helsinki war, waren finnische Beamte nicht informiert wirden, dass einige Passagiere an Schweinegrippe erkrankt waren.
  • Das polnische Segelschiff Pogoria ist gestern Abend vor der Küste Hankos in Seenot geraten. 37 junge Leute im Alter zwischen 15 und 25 Jahren wurden evakuiert. Die 13 Besatzungsmitglieder blieben an Board. Das Schiff wurde in den Morgenstunden an Land geschleppt.
  • Kela zahlte im vorigen Jahr an 139.400 finnische Haushalte Wohngeld in einer durchschnittlichen Höhe von 245 Euro im Monat.

07.07.2009

  • Jussi Veikkanen, mehrfacher finnischer Strassenmeister, ist der einzige Finne, der an der Tour de France teilnimmt. Er fährt für das Team Franšaise des Jeux.
  • Der frühere finnische Ralleyweltmeister Ari Vatanen erwägt für den Vorsitz der FIA zu kandidieren, falls Max Mosley eine weitere Amtszeit anstrebt.
  • Die Finnen sind gemessen an der Bevölkerungszahl die drittgrössten Nutzer von Fair-Trade Produkten in der Welt, meldet Taloussanomat.
  • Im Jahr 2008 war eine Rekordzahl von Finnen in Arbeit: 2.531.000
  • 10 % der Fernzüge in Finnland kamen im Juni 2009 mit über 5 Minuten Verspätung an. Mit über 15 Minuten kamen 3,6 % an.

06.07.2009

  • -> Heute ist Eino Leino Tag. Gleichzeitig auch der Tag des Gedichtes und des Sommers. Ein Fahnentag in Finnland
  • Jede dritte finnische Frau und jeder fünfte unter 35 Jahre alte finnische Mann hat sich in den letzten zwei Jahren am Arbeitsplatz schon mal sexuell belästigt gefühlt.
  • In Pohjois Savo wurden in einem landwirtschaftlichen Betrieb 9 tote Kühe aufgefunden. 21 weitere mussten eingeschläfert werden, weil ihr Zustand schlecht war. Erste Ermittlungen lassen Vernachlässigung der Tiere als Ursache annehmen.
  • Die Mezzosophranistin Maija Skille hat den 3. Merikanto-Gesangswettbewerb in der Kirche von Mäntyharju gewonnen und 4.000 Euro Preisgeld erhalten.
  • Die Polizei dürfe in Extremsituationen auch lügen, meinen etwa 80 % der Finnen. Der Etelä Suomen Sanomat befragte 1.000 Finnen zu den Falschinformationen im Entführungsfall.
  • Bereits über 60 bestätigte Schweinegrippefälle in Finnland.
  • Der finnische Aussenminister Alexander Stubb hat mit einer passablen Leistung an den Triathlon-Wettbewerben am Wochenende in Frankfurt teilgenommen.
  • Der Film "Matti" über Matti Nykänen, der am 1. Weihnachtstag auf MTV3 gezeigt wurde, war 2008 laut Finnpanel der Film im finnischen Fernsehen, der die meisten Zuschauer hatte: 770.000.

05.07.2009

  • Trotz Rezession sind die Finnen mehr per Schiff gereist. Vor allem nach Schweden. (auch wegen des niedrigen Kurses der schwedischen Krone)
  • Nach einem EU-Vergleich ist Finnland das Land mit den 5. meisten Gewaltverbrechen gemessen an der Einwohnerzahl.

04.07.2009

  • Nach den Vorhersagen des finnischen Wetterdienstes geht die nach Juhannus eingesetzte Hitzewelle in Finnland zu Ende und in den nächsten 2 Wochen sind kühlere Temperaturen zu erwarten.

03.07.2009

  • Heute früh waren die finnischen Friedenstruppen in Afghanistan erstmals Ziel eines Selbstmordanschlages. Es gab bei den Finnen glücklicherweise keine Verletzten.
  • Zahl der bestätigten Schweinegrippefälle in Finnland auf 43 angestiegen.
  • Zahl der Strafgefangenen in Finnland leicht gegenüber Vorjahr gesunken. Derzeit 3.437 (darunter 241 Frauen, 379 Ausländer), im Juli 2008 waren es 3.450.

02.07.2009

  • Das finnische Innenministerium will stärker auf die Sicherheit der Asylbewerberheime achten. In den 22 finnischen Aufnahmeheimen leben 4.000 Asylsuchende. In jüngster Zeit war es zu mehreren Anschlägen gekommen, die die Polizei aber als bedauerliche Einzelfälle einstuft.

01.07.2009

  • Erneut Teil der Autobahn E 18 Helsinki-Turku (zwischen Muurla und Lohja) geschlossen. Umleitung erfolgt über Strasse 110.