Wahlen 2019  Finnland Bücher  Finn-Land.Net auf Twitter  Finn-Land.Net auf Instagram  Finn-Land.Net auf YouTube  Kontakt zu Finn-Land.Net  Finnische Ostern                 

Als Absturzursache der Hornet-Maschine in Finnland wird ein Fehler im Steuersystem angenommen

Die Untersuchungskommission im Fall des in Finnland abgestürzten "Hornet"-Militärflugzeugs hat die Ursache für das Unglück gefunden.

Laut einem Bericht von YLE ergab eine Auswertung des Flugschreibers, dass ein Fehler im Steuerungssystem für den Absturz verantwortlich war.
Ausserdem konnten die Ermittler inzwischen mit den beiden schwer verletzten Piloten über den Unglücksverlauf sprechen.
Als Nächstes will die Kommission nun herausfinden, wie es zu dem Fehler im Steuerungssystem kommen konnte.
Hierfür werden mehrere Wochen veranschlagt.

Das Flugzeug mit der Nummer HN-468 vom Typ F 18 D Hornet war am 21. Januar bei einem komplizierten Manöver über unbewohntem Gebiet in der Nähe von Juupajoki abgestürzt, die beiden Piloten hatten sich rechtzeitig mit Hilfe ihrer Schleudersitze retten können.
Das Flugzeug wurde bei dem Aufprall vollständig zerstört, doch konnte am vergangenen Freitag der Flugschreiber gefunden werden.

Quelle:

  • Yle

(27.01.2010, 22.30 Uhr)


 

→ Unser aktueller Tipp

Finnland on Line auf Finn-Land.Net empfiehlt

 

 

→ Aktuelles Angebot

Finnland on Line auf Finn-Land.Net - Aktuelle Angebote

 

Rätselnüsse auf Finnland on Line

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 

 

Finland Suche