Wahlen 2019  Finnland Bücher  Finn-Land.Net auf Twitter  Finn-Land.Net auf Instagram  Finn-Land.Net auf YouTube  Kontakt zu Finn-Land.Net  Finnische Ostern                 

Finnische Namen scheinen auch 2010 sehr kompliziert zu sein. Vor allem für schwedische Medien

Auch im neuen Jahr neigen schwedische Medien dazu, finnische Namen falsch zu schreiben.

Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur "STT" erstrecken sich die Fehler sowohl auf Lokalzeitungen als auch auf überregionale Blätter und nicht einmal die bekanntesten finnischen Namen würden immer richtig wiedergegeben.

Jarmo Lainio, Professor für Finnisch, verwies darauf, dass man aufgrund der vielen Pannen inzwischen sogar beim schwedischen Rundfunk "Sveriges Radio" in der Ausbildung neuer Mitarbeiter stärker auf das Problem achten wolle.

"Wir konnten Varianten wie Marti Ahtisaari und Mati Vanhanen [statt Martti bzw. Matti] feststellen, vor allem Doppelkonsonanten oder −vokale fallen weg und Diphthonge werden verkehrt gelesen, z.B. soumalainen [statt suomalainen].

Das liegt daran, dass solche Kombinationen in den Augen der Schweden seltsam aussehen", sagte Lainio.
Er sei manchmal fast schon erstaunt, wenn überhaupt ein Name richtig geschrieben werde.
Dabei liesse sich leicht Abhilfe schaffen, beispielsweise durch eine Recherche in der Suchmaschine Google.

Quellen:

(13.01.2010, 16.10 Uhr)


 

→ Unser aktueller Tipp

Finnland on Line auf Finn-Land.Net empfiehlt

 

 

→ Aktuelles Angebot

Finnland on Line auf Finn-Land.Net - Aktuelle Angebote

 

Rätselnüsse auf Finnland on Line

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 

 

Finland Suche