Weihnachten in Finland  Finnland Bücher  Finn-Land.Net auf Twitter  Finn-Land.Net auf Instagram  Finn-Land.Net auf YouTube  Kontakt zu Finn-Land.Net                 

Strassengebühren in Helsinki

Die finnische Regierung hat gestern drei Modelle zur Erhebung von Strassengebühren im Hauptstadtgebiet vorgestellt.

Man rechne mit einer erheblichen Zunahme des Verkehrsaufkommens im Hauptstadtraum in den nächsten Jahren und mässe etwas dagegen tun, hiess es als Grund für die überlegungen.

Das erste Modell sieht vor, dass beim Einfahren in Kehä III zu Stosszeiten 2 Euro fällig werden, ausserhalb dieser 1 Euro. In der Nacht und am Wochenende soll die Passage kostenfrei bleiben.

Das zweite Szenario ähnelt dem ersten, geht aber von variablen Gebühren innerhalb des Kehä III aus.

Das dritte Modell ist komplizierter und aufwendiger und basiert auf einer Gebühr nach Kilometerleistung gestützt auf Sattelitenortung.

Die Stadträte von Vantaa und Espoo äusserten sich kritisch zu den Vorschlägen, verwiesen auf die soziale Komponente, die nicht ausser Acht gelassen werden dürfe und befürchten Nachteile für die Wettbewerbsfähigkeit der Region.
(05.03.2009)


Euer Kommentar zum Artikel.
Wir freuen uns über Euer Feedback.

 

→ Unser aktueller Tipp

Finnland on Line auf Finn-Land.Net empfiehlt

 

 

→ Angebot der Woche

Finnland on Line auf Finn-Land.Net - Angebot der Woche

 

Rätselnüsse auf Finnland on Line

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 

 

Finland Suche