Wahlen 2019  Finnland Bücher  Finn-Land.Net auf Twitter  Finn-Land.Net auf Instagram  Finn-Land.Net auf YouTube  Kontakt zu Finn-Land.Net  Finnische Ostern                 

Helsinki heizt umweltschonend mit Computer-Abwärme

Helsinki heizt zumindest teilweise sehr umweltbewusst - mit Computer-Abwärme und ist damit beispielgebend für andere Kommunen.

Das finnische Energieunternehmen "Helsingin Energia" will die Abwärme eines neuen Datenzentrums in der finnischen Hauptstadt zur Wärmeerzeugung nutzen.

Wie Projektleiter Juha Sipilä der Presse mitteilte, handelt es sich dabei um eine Anlage des IT- und Telekomunternehmens "Academica".
Die dort von den Computern ausgestrahlte Wärme könne zu Heizzwecken sowie zur Warmwasseraufbereitung genutzt werden und rund 1% der gesamten von Helsingin Energia erzeugten Wärme ausmachen.

"Besonders wichtig ist, dass wir die Ressourcen nutzen, die wir bereits haben, und keine Energie verschwenden", sagte Sipilä und erklärte weiter, er sehe das Vorhaben als Pilotprojekt.

Dies bestätigte auch Pietari Päivänen, Verkaufsdirektor von Academica:
"Wenn alle Datenzentren in Finnland diese Technologie nutzen würden, könnte damit eine mittelgrosse Stadt mit Energie versorgt werden", sagte er.

Das neue Datenzentrum entsteht in einem alten Bunker bei der orthodoxen Uspenski-Kathedrale und soll im Januar in Betrieb gehen.

Quellen:

  • Heleen
  • Reuters
  • Delfi

(02.12.2009, 12.30 Uhr)


Euer Kommentar zum Artikel.
Wir freuen uns über Euer Feedback.

 

→ Unser aktueller Tipp

Finnland on Line auf Finn-Land.Net empfiehlt

 

 

→ Aktuelles Angebot

Finnland on Line auf Finn-Land.Net - Aktuelle Angebote

 

Rätselnüsse auf Finnland on Line

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 

 

Finland Suche