Wahlen 2019  Finnland Bücher  Finn-Land.Net auf Twitter  Finn-Land.Net auf Instagram  Finn-Land.Net auf YouTube  Kontakt zu Finn-Land.Net  Finnische Ostern                 
Finnland Nachrichten 2009

 

Sorge in Finnland über schwedisches Datenkontrollgesetz

Finnland schaut besorgt nach Schweden

| Finnland-Nachrichten 2009 | Finnland-Nachrichten Januar 2009 | Finnland-Nachrichten Februar 2009 | Finnland-Nachrichten März 2009 | Finnland-Nachrichten April 2009 | Finnland-Nachrichten Mai 2009 | Finnland-Nachrichten Juni 2009 | Finnland-Nachrichten Juli 2009 | Finnland-Nachrichten August 2009 | Finnland-Nachrichten September 2009 | Finnland-Nachrichten Oktober 2009 | Finnland-Nachrichten November 2009 | Finnland-Nachrichten Dezember 2009 |

| Finnland-Nachrichten | Nachrichten-Archiv |
| Kurzmeldungen aus Finnland: 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011 , 2010, 2009 |
| 2019: April, März, Februar, Januar |
| Parlamentswahl 2019 | Präsidentenwahl 2018 | 100 Jahre unabhängiges Finnland | Kommunalwahl 2017 | Politik Finnlands |
| Finnland-Shirts & Souvenirs | Finnish, stylish, gut | Finnland-Service |

| Arbeitsmarkt und Arbeitskampf | Armee und Landesverteidigung | Aussenpolitik | Bildung | Dies und Das | Energie | Gesundheit | Immobilien | Kirche | Klima | Kommunen | Kriminalität | Kunst | Kurioses | Land-und Forstwirtschaft | Management | Medien | Migration | Musik | Natur | Parlament | Politik | Preise | Promi | Proteste | Recht | Society | Soziales | Sport | Steuerrecht | Strassenverkehr | Tabak | Tourismus | Umwelt | Verbraucher | Verkehrsmittel | Waffen | Wahlen | Wirtschaft und Industrie | Weihnachten |

Datenunsicherheit in Finnland wegen schwedischem Gesetz?

In Finnland sorgt man sich wegen eines schwedischen Gesetzes um die Sicherheit der Daten.

In Schweden ist am 1. Dezember das so genannte "FRA-Gesetz" in Kraft getreten − sehr zur Beunruhigung der Nachbarländer wie Finnland.

Das neue Gesetz ermöglicht es dem Militärfunk "Försvarets radioanstalt" (FRA), den Internetverkehr zu kontrollieren, der die schwedische Grenze passiert.
Zwar hatte der Reichstag in Stockholm im Oktober auf Druck der Öffentlichkeit noch einige Massnahmen zum Schutz der persönlichen Integrität verabschiedet, doch will die Kritik nicht verstummen.

Sorge bereitet vor allem, wie sich das Gesetz auf Nutzer des Internets auswirken wird.
"Fast unser gesamter internationaler Internetverkehr geht über Schweden. Da muss man sich bewusst sein, dass E-Mails, die man auf diesem Weg verschickt, gelesen werden können", sagte die finnische Ministerin für Kommunikation, Suvi Lindén, der Stockholmer Tageszeitung "Svenska Dagbladet".

Auch in Dänemark und Norwegen stiess das Gesetz auf Kritik: Die norwegische Zentrale für Datensicherheit sprach gar von einer "elektronischen Mauer" rund um Schweden.

Finnische Internetbetreiber müssen nun wegen des schwedischen FRA-Gesetzes ihre Kunden über die Risiken des Abhörens und Mitlesens informieren.
Ausserdem zogen bereits 2008 einige Server des Telekommunikationskonzerns "TeliaSonera" von Schweden nach Finnland um.

(01.12.2009, 12.30 Uhr, Quelle: svd.se)


Euer Kommentar zum Artikel.
Wir freuen uns über Euer Feedback.

 

→ Unser aktueller Tipp

Finnland on Line auf Finn-Land.Net empfiehlt

 

 

→ Aktuelles Angebot

Finnland on Line auf Finn-Land.Net - Aktuelle Angebote

 

Rätselnüsse auf Finnland on Line

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 

 

Finland Suche