Wahlen 2019  Finnland Bücher  Finn-Land.Net auf Twitter  Finn-Land.Net auf Instagram  Finn-Land.Net auf YouTube  Kontakt zu Finn-Land.Net  Finnische Ostern                 

Graffiti einmal anders

Graffiti ist in den Augen Vieler eine Schmiererei, ein ärgernis, andere nennen es Kunst.

Jetzt hat sich in Helsinki eine neue Art von Graffiti eingeschlichen und beginnt sich langsam breitzumachen, die Woll-Graffitis.
Dabei handelt es sich um kleine gestrickte oder gehäkelte Werke, die hier und da in der Stadt aufgehängt werden.
An Bauzäunen und Pfählen, an Strassenlampen und Bäumen sieht man sie: kleine Handarbeiten aus Wolle.
Sie stammen unter anderem von Elina Arpiainen.
Die 30 Jährige strickt und häkelt den Schmuck für die Stadt und bringt ihn heimlich in Nacht und Nebel Aktionen an.
Nicht weil das verboten wäre, sondern um des überraschungseffektes wegen.
Im Gegensatz zu mit Sprayfarben angebrachten Graffities kommen Woll-Graffities gut bei der Bevölkerung an. Man kann sie auch immer, sollten sie irgendwie stören, mit einer Schere leicht und ohne Spuren zu hinterlassen, entfernen.

Elina erfährt viel positives Feedback, vor allem von Kindern. Die Kleinen freuen sich über die wollenen Katze, Tiger und andere Kunstwerke, bestaunen und streicheln sie.

Woll-Graffities hängt Elina vor allem in ihrer Heimatstadt Tampere aus. Auf Reisen hinterlässt sie ihre Kunst auch in anderen finnischen Städten wie zum Beispiel in Mikkeli und Helsinki.

(28.04.2009, 13.30 Uhr)


Euer Kommentar zum Artikel.
Wir freuen uns über Euer Feedback.

 

→ Unser aktueller Tipp

Finnland on Line auf Finn-Land.Net empfiehlt

 

 

→ Aktuelles Angebot

Finnland on Line auf Finn-Land.Net - Aktuelle Angebote

 

Rätselnüsse auf Finnland on Line

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 

 

Finland Suche