Wahlen 2019  Finnland Bücher  Finn-Land.Net auf Twitter  Finn-Land.Net auf Instagram  Finn-Land.Net auf YouTube  Kontakt zu Finn-Land.Net  Finnische Ostern                 
Finnland Nachrichten 2009

 

Ehe das Vertrauen in einheimische finnische Produkte schwindet

Mängel bei einheimischen Produkten

| Finnland-Nachrichten 2009 | Finnland-Nachrichten Januar 2009 | Finnland-Nachrichten Februar 2009 | Finnland-Nachrichten März 2009 | Finnland-Nachrichten April 2009 | Finnland-Nachrichten Mai 2009 | Finnland-Nachrichten Juni 2009 | Finnland-Nachrichten Juli 2009 | Finnland-Nachrichten August 2009 | Finnland-Nachrichten September 2009 | Finnland-Nachrichten Oktober 2009 | Finnland-Nachrichten November 2009 | Finnland-Nachrichten Dezember 2009 |

| Finnland-Nachrichten | Nachrichten-Archiv |
| Kurzmeldungen aus Finnland: 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011 , 2010, 2009 |
| 2019: April, März, Februar, Januar |
| Parlamentswahl 2019 | Präsidentenwahl 2018 | 100 Jahre unabhängiges Finnland | Kommunalwahl 2017 | Politik Finnlands |
| Finnland-Shirts & Souvenirs | Finnish, stylish, gut | Finnland-Service |

| Arbeitsmarkt und Arbeitskampf | Armee und Landesverteidigung | Aussenpolitik | Bildung | Dies und Das | Energie | Gesundheit | Immobilien | Kirche | Klima | Kommunen | Kriminalität | Kunst | Kurioses | Land-und Forstwirtschaft | Management | Medien | Migration | Musik | Natur | Parlament | Politik | Preise | Promi | Proteste | Recht | Society | Soziales | Sport | Steuerrecht | Strassenverkehr | Tabak | Tourismus | Umwelt | Verbraucher | Verkehrsmittel | Waffen | Wahlen | Wirtschaft und Industrie | Weihnachten |

Alles eine Frage des Vertrauens

Wer das erste Mal in einem Supermarkt in Finnland einkauft, stellt nicht nur Unterschiede im Angebot zum Laden daheim um die Ecke fest, sondern wundert sich darüber, dass finnische Produkte in den Regalen teurer sind als von weither importierte.

Wenn in der Gemüseabteilung zum Beispiel Gurken aus italienischer Ernte einen Kilopreis von 2,70 Euro haben, Gurken aus finnischem Anbau zu 3,50 Euro pro Kilo angeboten werden, zu welchen Gurken greifen die Finnen bei gleicher Qualität?
Als Fremder beobachtet man es und staunt. Die meisten Käufer, sonst preisbeisbewusst wie andere Europäer, wählen die einheimischen.

In einem ihrer Leitartikel befürchtet die ostfinnische Tageszeitung Karjalainen am 09.04.2009 nun, dass die Bereitschaft, mehr für finnische Produkte zu zahlen als für eingeführte, schwinden könne.
Schliesslich gab und gibt es den Salmonellenskandal und er bringe immer mehr traurige Wahrheiten ans Licht.
Wie ein Geschenk des Himmels seien da die in aus Schweden Lebensmitteln gefundenen Glassplitter. Sie würden vom eigentlichen Problem ablenken.
Die Finnen würden sich bei einheimischen Produkten in trügerischer Sicherheit wiegen. Nach und nach sickere durch, dass die Salmonellenprobleme im Futtermittelwerk Raisio seit Jahren bestehen und wenig mit importierten Produkten zu tun hätten.
Es sei höchste Zeit, die Sicherheit der finnischen Lebensmittel auch auf höchster Ebene ernster zu nehmen, ehe die Finnen ihr Grundvertrauen verlieren und ihr Kaufverhalten ändern würden.

(10.04.2009)

Andere Beiträge auf Finnland on Line zum Thema Lebensmittel in Finnland


Euer Kommentar zum Artikel.
Wir freuen uns über Euer Feedback.

 

→ Unser aktueller Tipp

Finnland on Line auf Finn-Land.Net empfiehlt

 

 

→ Aktuelles Angebot

Finnland on Line auf Finn-Land.Net - Aktuelle Angebote

 

Rätselnüsse auf Finnland on Line

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 

 

Finland Suche