Weihnachten in Finland  Finnland Bücher  Finn-Land.Net auf Twitter  Finn-Land.Net auf Instagram  Finn-Land.Net auf YouTube  Kontakt zu Finn-Land.Net                 

Finnland Natur

 

Pflanzenwelt in Finnland

| Finnische Natur | Berge | Besonderheiten | Botanische Gärten | Flüsse | Nationalpark | Natur-Impressionen | Pflanzen | Pilze | Sehenswürdigkeiten | Tiere | Tierpark | Umwelt | Wasser | Tiergeschichten |


Pflanzen in Finnland

In Finnland sind fünf Sechstel des ursprünglichen Waldbestandes erhalten.
Der Holzbestand wird mit ca 2 Milliarden Kubikmeter angegeben.

Die am meisten verbreiteten Baumarten sind:

  • Kiefer (Pinus silvestris) (45 %), anspruchslos, begnügt sich mit sandigem, nährstoffarmem Boden
  • Fichte (Picea abies) (37 %) benötigt nährstoffreiche Böden
  • Birke (Betula pubescens) (15 %)

Insbesondere im Süden des Landes gibt es auch Eichen, Ebereschen, Espen und Linden.

Im Unterholz wachsen Flechten und Moose sowie Blau -, Preisel-oder auch Moltebeeren.

Arten-und zahlreich vertreten ist die Gruppe der Flechten (über 1.000 Arten) und Moose (ca 800 Arten). Weitverbreitet ist z.B. die sogenannte Rentierflechte, die manche Wälder wie einen Teppich überzieht und die im Winter das Hauptnahrungsmittel der Rentiere ist.

Von wirtschaftlicher Bedeutung ist auch die weiss-graue cladonia stellaris, die u.a. nach Deutschland als Friedhofsbepflanzung exportiert wird.

Je weiter man nach Norden kommt, desto lichter werden die Wälder und die Taiga geht über in die Tundra.

Finnische Pflanzen, die in Finnland on Line vorgestellt werden:

 

→ Unser aktueller Tipp

Finnland on Line auf Finn-Land.Net empfiehlt

 

 

→ Angebot der Woche

Finnland on Line auf Finn-Land.Net - Angebot der Woche

 

Rätselnüsse auf Finnland on Line

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 

 

Finland Suche