Weihnachten in Finland  Finnland Bücher  Finn-Land.Net auf Twitter  Finn-Land.Net auf Instagram  Finn-Land.Net auf YouTube  Kontakt zu Finn-Land.Net                 
Finnland-Lexikon: Begriffe mit N

 

Naantali in Finnland

| Naantali | Sehenswürdigkeiten Naantali

Naantali, eine finnische Perle

(schwedisch: NÅdendal)

Das idyllische Naantali (17 km westlich von Turku, 173 km von Helsinki, 163 km von Tampere und 828 km von Rovaniemi entfernt. ) ist Finnlands ältester Kur-und Erholungsort.

Seit 1967 verfügt die 13.000 Einwohnerstadt (251,05 qkm; 254 Einwohner pro qkm) über eine Fähranbindung über Marienhamn nach Kapellskär in Schweden.

Sehenswert ist neben den zahlreichen historischen Holzbauten in der Innenstadt (ein Bummel entlang der Mannerheiminkatu ist unbedingt empfehlenswert) auch die Kirche, die als einzige vom Kloster Vallis Gratiae, das hier um 1443 angelegt und schon 100 Jahre später auf Grund der Reformation wieder geschlossen wurde, übrig geblieben ist.
Der Barockturm wurde 1797 aufgesetzt und die Kirche mehrfach restauriert.
Im Sommer ist die Kirche täglich von 10-20 Uhr geöffnet.
Wenn Sie sich für die Geschichte des Klosters interessieren, gehen Sie zum Naantalier Fremdenverkehrsverein. Dort ist sie mit Miniaturfiguren nachgestellt.

Vom Aussichtsturm der Stadt, der auf dem Wasserspeicher des ehemaligen Kurbades errichtet wurde und heute neben dem Quellenhaus (Ende des 17. Jahrhunderts) und dem Fastpavillion Marisali zu den überbleibseln reicher, Anfang des 17. Jahrhunderts begründeter Badetradition zählt, aus kann man nicht nur den Blick auf Katinkulta, die Sommerresidenz des finnischen Präsidenten geniessen, sondern auch die malerische Naantalibucht auf sich wirken lassen.
Wollen Sie Finnlands Staatsoberhaupt ein wenig "näher" sein, dann lassen Sie sich durch den Garten von Kultaranta führen.
Sie werden dann auch das Granitschloss, das Lars Sonck für den Kaufmann Alfred Kordelin entwarf, kennenlernen.

Anders als andere Städte hat Naantali sein Erscheinungsbild im wesentlichen nicht konsequenter Stadtpanung zu verdanken, sondern der Macht des Klosters, die die Stadt längs des Pilgerweges innerhalb der Klostermauern wachsen liess.

Jährlich zieht es ca eine halbe Million Touristen nach Naantali. für ca 200.000 von ihnen ist der Muminpark der Hauptgrund fürs Kommen.

 

→ Unser aktueller Tipp

Finnland on Line auf Finn-Land.Net empfiehlt

 

 

→ Angebot der Woche

Finnland on Line auf Finn-Land.Net - Angebot der Woche

 

Rätselnüsse auf Finnland on Line

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 

 

Finland Suche