Weihnachten in Finland  Finnland Bücher  Finn-Land.Net auf Twitter  Finn-Land.Net auf Instagram  Finn-Land.Net auf YouTube  Kontakt zu Finn-Land.Net                 
Finnland-Lexikon: Begriffe mit M

 

Der finnische Ministerrat - Die aktuelle Zusammensetzung des Ministerrats in Finnland

Über den finnischen Ministerrat

Der Ministerrat ist das höchste administrative Organ in Finnland. 

Mitglieder der Sipilä-Regierung

Am 29.05.2015 trat die Regierung von Juha Sipilä mit folgenden 14 Ministern an:

Ministerien von Keskusta:

  • Premier: Juha Sipilä
  • Minister für Umwelt und Verkehr und nordische Zusammenarbeit: Anne Berner
  • Minister für Familie und Grundsicherung: Juha Rehula, ab 10.7.2017 Annika Saarikko
  • Umweltminister Kimmo Tiilikainen
  • Minister für Land-und Forstwirtschaft: Jari Leppä (ab 5.5.2017)
  • Wirtschaftsminister: Olli Rehn, ab 29.12.2016 Mika Lintilä
  • Minister für Komunales und Reformen: Anu Vehviläinen

Ministerien von Perussuomalaiset / ab 13.6.2017 Parlamentsgruppe Uusi vaihtoehto:

  • Aussenminister: Timo Soini
  • Arbeitsminister: Jari Lindström
  • Verteidigungsminister: Jussi Niinistö
  • Sozial-und Gesundheitsminister: Hanna Mäntylä, ab 22.08.2016 Pirkko Mattila
  • Kultur-Sport-und Europaminister: Sampo Terho (ab 5.5.2017)

Ministerien von Kokoomus:

  • Finanzminister: Alexander Stubb, ab 22.6.2016 Petteri Orpo
  • Bildungsmnisterin: Sanni Grahn-Laasonen
  • Innenminister: Petteri Orpo, ab 22.6.2016 Paula Risikko, ab 6.2.2018 Kai Mykkänen
  • Minister für Aussenhandel und Entwicklungshilfe: Lenita Toivakka, ab 22.06.2016 Kai Mykkänen, ab 6.2.2018 Anne-Mari Virolainen
  • Justizminister: Antti Häkkänen (ab 5.5.2017)

Die Mitglieder der Katainen bzw. Stubb Regierung

Der am 22.06.2011 ins Amt gewählten Katainen-Regierung gehören folgende 19 Minister an:

Am 25.3.2014 stand fest: Die Linken wechseln in die Opposition.

Nach dem Rücktritt von Premier Katainen, wurde am 23.06.2014 Alexander Stubb vom Parlament als neuer Premier eingesetzt.

Jyrki Katainen / Alexander Stubb (ab 23.06.2014) Kokoomus Premierminister
Jutta Urpilainen / Antti Rinne (ab 6.6.2014) SDP Finanzministerin
Erkki Tuomioja SDP Aussenminister
Alexander Stubb / Lenita Toivakka (ab 24.6.2014) Kokoomus Europa-und Aussenhandelsminister
Heidi Hautala (hat am 11.10.2013 ihren Rücktritt erklärt) / Pekka Haavisto (ab 16.10.2013 bis 18. September 2014. Grüne wechselten dann in die Oppositiion) Grüne Entwicklungsminister
Anna-Maja Henriksson Schwedische Volkspartei Justizministerin
Päivi Räsänen Christdemokraten Innenministerin
Stefan Wallin / ab 1. Juli 2012 Carl Haglund Schwedische Volkspartei Verteidigungsminister
Henna Virkkunen bis 24.6.2014, wechselt dann ins Europaparlament Kokoomus Ministerin für Verwaltung und Kommunen
Jukka Gustafsson /ab 24. Mai 2013 Krista Kiuru SDP Bildungsminister
Paavo Arhinmäki bis 25.3.2014, dann Wechsel der Linken in die Opposition Linke Allianz Kultur-und Sportminister
Jari Koskinen / ab 24.6.2014 Petteri Orpo Kokoomus Land-und Forstwirtschaftsminister
Merja Kyllönen (bis 25.3.2014, dann Wechsel der Linken in die Opposition) / Paula Risikko (ab 24.06.2014) Linke Allianz / Kokoomus Verkehrsministerin ab 24.6. kommt Ressort Kommunen (bisher Henna Virkkunen) hinzu
Jyri Häkämies / ab 16.11.2012 Jan Vapaavuori Kokoomus Wirtschaftsminister
Lauri Ihalainen SDP Arbeitsminister
Paula Risikko / ab 24.6.2014 Laura Räty Kokoomus Sozial-und Gesundheitsministerin
Maria Guzenina-Richardson / ab 24. Mai 2013 Susanna Huovinen SDP Ministerin für Grundversorgung
Ville Niinistö bis 18. September 2014. (Grüne wechselten in die Opposition) Grüne Umweltminister
Krista Kiuru / ab 24. Mai 2013 Pia Viitanen SDP Wohnungs-und Kommunikationsministerin

Regierungsbildung in Finnland im April 2007

Nach den Parlamentswahlen am 18.03.2007 wurde in Finnland die Regierung umgebildet.

Der neuen finnischen Regierung gehören 12 Frauen und 8 Männer an.
Das ist in der finnischen Geschichte der höchste %satz Frauen in der Regierung.
Keskusta hat am 17.04.2007 seine Minister benannt u.a. Umweltministerin Paula Lehtomäki.
Kokoomus, RKP und die Grünen haben am Abend des 16.04.2007 ihre neuen Minister bekannt gegeben.
So wird Jyrki Katainen Finanzminister, Ilkka Kanerva Aussenminister.
Die neue finnische Regierung wird 20 Minister umfassen.
Jeweils 8 Minister werden von Keskusta und Kokoomus, jeweils 2 von RKP und Grünen gestellt.

Am 04.04.2007 hatte Matti Vanhanen, der Vorsitzende von Keskusta, der bei den finnischen Parlamentswahlen siegreichen Partei, bekanntgegeben, dass er zuküftig mit Kokoomus, den Grünen und der Schwedischen Volkspartei regieren wird.

Sauli Niinistö wird Vorsitzender des finnischen Parlaments.

 

 

 

→ Angebot der Woche

Finnland on Line auf Finn-Land.Net - Angebot der Woche

 

Rätselnüsse auf Finnland on Line

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 

 

Finland Suche