Weihnachten in Finland  Finnland Bücher  Finn-Land.Net auf Twitter  Finn-Land.Net auf Instagram  Finn-Land.Net auf YouTube  Kontakt zu Finn-Land.Net                 

Finnland Lexikon - M - Märchen

 

Die Ehegatten - Finnische Märchen und Sagen

| zurück | Märchen Übersicht | vorwärts |

Finnische Märchen und Sagen: Die Ehegatten

Es waren einmal zwei Eheleute, die liebten sich so sehr, wie es nur Mann und Frau tun können. Und sie schworen einander, sollte einer von ihnen sterben, der andere würde seiner gedenken und auf immer ledig bleiben.
Nun ergab es sich, das die Frau starb. Der Mann lebte eine Zeitlang allein und gedachte seiner teuren Verstorbenen. 
Irgendwann jedoch meinte er genug getrauert zu haben, nahm sich eine andere Frau und wollte sie zum Traualtar führen.

Zuvor jedoch ging er ans Grab seiner verstorbenen Frau, um Abbitte zu leisten und sich zu entschuldigen.
"Verzeih mir", sprach er am Grab. "Ich heirate wieder."
Da öffnete sich das Grab und die Verstorbene forderte ihn auf, bei ihr Platz zu nehmen.
"Hast du mir nicht versprochen, nicht wieder zu heiraten", fragte sie und gab ihm einen Becher Wein. Er nickte stumm, trank den Wein und wollte gehen. 
"Bleibe noch, wir wollen ein bisschen plaudern", redete sie auf ihn ein und goss Wein nach. 

Er trank diesen und noch einen Becher und plauderte und plauderte.
Seine Braut, die vor der Kirche auf ihn gewartet hatte, ging zu ihren Eltern zurück, weil sie meinte, ihm sei etwas geschehen.
Endlich liess die Verstorbene ihren Mann ziehen. Und der musste feststellen, dass er dreissig Jahre am Grab gesessen, selbst sehr gealtert war und seine Hochzeit verpasst hatte.

 

→ Unser aktueller Tipp

Finnland on Line auf Finn-Land.Net empfiehlt

 

 

→ Angebot der Woche

Finnland on Line auf Finn-Land.Net - Angebot der Woche

 

Rätselnüsse auf Finnland on Line

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 

 

Finland Suche