Weihnachten in Finland  Finnland Bücher  Finn-Land.Net auf Twitter  Finn-Land.Net auf Instagram  Finn-Land.Net auf YouTube  Kontakt zu Finn-Land.Net                 

Helsinki: Ein Blick in die Geschichte von Helsinki

Ursprünglich auf Erlass des schwedischen Königs Gustav Vasa (1550) an der Mündung des  Vantaanjoki  gegründet, um der Ordens-und Hansestadt Reval (heute Tallinn) auf der Südseite des Finnischen Meeresbusens durch einen Konkurrenzhafen einen Teil des Warenumschlags wegzunehmen, war die Stadt, besonders weil Reval 1561 aus dem Verband des Ritterordens austrat und sich unter Schwedens Herrschaft stellte und somit der Zweck ihrer Gründung wegfiel, lange Zeit bedeutungslos.

Als offizielles Gründungsdatum Helsinkis gilt der 12.06.1550. An diesem Tag erliess der König eine Verfügung, gemäss der die Bürgerstände von Rauma, Ulvila, Porvoo und Tammisaari nach Helsinki umsiedeln mussten.
Das allein half wenig, die Bedeutung der Stadt zu erhöhen.

1640 wurde beschlossen, Helsinki weiter nach Süden auf die Landzunge Vironniemi zu verlegen.

Helsinki wurde zweimal von den Russen besetzt. Während des "Grossen Unfriedens" 1713-1721 und dann erneut 1742.

1748 begannen die Schweden als Lehren aus den Niederlagen gegen Russland die Seefestung Viapori, heute Suomenlinna, zu errichten.

Mit dem Bau der Festung begann der Aufschwung Helsinkis.
1808 geriet Schweden in einen Krieg gegen Russland. Helsinki wurde von den  Truppen Zar Alexander I eingenommen, Viapori kapitulierte.

Seit 1812 ist Helsinki finnische Hauptstadt.

Im Jahr 2000 war Helsinki Kulturhauptstadt Europas und im Jahr 2012 Welt-Designhauptstadt.

2013 überschritt die Einwohnerzahl der finnischen Hauptstadt Helsinki die 600.000 Marke.

 

→ Unser aktueller Tipp

Finnland on Line auf Finn-Land.Net empfiehlt

 

 

→ Angebot der Woche

Finnland on Line auf Finn-Land.Net - Angebot der Woche

 

Rätselnüsse auf Finnland on Line

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 

 

Finland Suche