Weihnachten in Finland  Finnland Bücher  Finn-Land.Net auf Twitter  Finn-Land.Net auf Instagram  Finn-Land.Net auf YouTube  Kontakt zu Finn-Land.Net                 

Da kommt Freude auf - Kuriose Wettbewerbe in Suomi

Finnen lieben Wettbewerbe. Je schräger um so besser. Sie nehmen sich selbst nicht so ernst und haben Freude daran, sich mit anderen zu messen.

Wie kommt es, dass gerade die Finnen Spass an derartigen Wettkämpfen haben? Vielleicht liegt es auch daran, dass sie in den langen, dunklen Wintermonaten genug Zeit haben, immer neue zu ersinnen.

Das Studententheater führte 2014 auf der Sommerbühne auf Mustikkamaa (Helsinki) das Musical "Maratooni" (Tanz oder stirb) auf, in dem es das Thema Wettbewerbe thematisierte und auf die Bühne brachte.

Musical Maratooni des Studententheaters

Kuriose Wettbewerbe in Finnland in der Übersicht

Miesten Satanen - Der Hunderter für Männer

Die Aktion ist ein Gegenzug zu den "Naisten Kymppi" Veranstaltungen, zu den 10 Kilometer Läufen für Frauen.

Man hat 6 Stunden Zeit, den Wettbewerb zu absolviren.
. Er beginnt mit dem Abheben von 100 Euro am Geldautomaten, die dann auf der Strecke ausgegeben werden können.
Entlang des Weges gibt es zum Beispiel Bars.
In diesem Wettbewerb ziegt nicht der Schnellste, sondern der mit dem besten Stil.

Der nächste Miesten Satanen findet am 1.8.2015 in Rovaniemi, Lordin aukio statt.

Miesten Satanen - Website der Veranstaltung

Finnische Meisterschaften im Lügen

Alljährlich vor dem 1. April werden in Kortesjärvi (Ylikylä) Meisterschaften um den Titel des Meisterlügners abgehalten.

Meisterschaften im Lügen - Website des Events

Weltmeisterschaft im Luftgitarrespielen in Oulu

Die Weltmeisterschaften im Luftgitarrenspielen (Ilmakitaransoiton MM-kisat) werden seit 1996 jährlich in Oulu veranstaltet.
Nationale Vorausscheide gibt es in den Niederlanden, Grossbritannien, Deutschland, USA, Belgien, Finnland, Japan, Bulgarien, Kanada, Dänemark, Tschechische Republik, Indien, Kasachstan, Ireland, Frankreich und Russland.

2014 finden die Weltmeisterchaften im Luftgitarre spielen vom 27. bis 30.8.2014 statt.

Weltmeisterschaften im Luftgitarre spielen - Website des Events

Weltmeisterschaften im Sommereisfischen

Die Weltmeisterschaften im Sommereisangeln finden im Rahmen der Eisfischwoche in Pudasjärvi statt.
Mit Vorentscheidungen zieht sich der Wettbewerb über eine Woche.

Die Teilnahme kostet 60 Euro per Person.
Es gibt auch die Möglichkeit, als Team mit 3 Teilnehmern (entweder Männer, Frauen oder gemischt) teilzunehmen. Der Kostenbeitrag sind dann 48 Euro.

Sommereisangeln-WM - Website des Events

Weltmeisterschaften im Skilauf auf unberührtem Schnee

Die letzten Meisterschaften waren in Pudasjärvi vom 7.-9. 2. 2014.

Der Wettbewerb ist für alle offen.

Man kann teilnehmen wenn

  • man es mit einem Rucksack, der 15 Kilo wiegt schafft, 10 Stunden am Tag auf Skier (7 Stunden auf einer Loipe und 3 Stunden im unberührten Schnee) zu bestehen.
  • man ein Feuer im Freien machen kann
  • man sich richtig anziehen und sich auch bei starken Minusgraden bewegen kann.

Bei der Teilnahme am Einzelwettbewerb müssen die eigenen Fähigkeiten so ausgereift sein, dass man alleine in der Wildnis zurechtkommt.

Im Mannschaftswettbewerb reicht es, wenn einer sich in der Wildnis gut auskennt. Die Hauptforderung an die Mannschaftsmitglieder ist, 24 Stunden bei starken Minusgraden im Frien aushalten zu können.

WM im Skilauf in unberührtem Schnee - Website des Events

Finnische Meisterschaften im Goldschürfen

Die letzten finnischen Meisterschaften im Goldschürfen wurden in Tankavaara vom 31.7.- 3.8.2014 ausgetragen.

Diese Meisterschaften werden schon seit 1974 und sind eine der ältesten Veranstaltung in Lappland.

In Tankavaara haben auch die Weltmeisterschaften in Goldschürfen im Jahr 1977 ihren Anfang genommen. Auch die WM in den Jahren 1977 bis 1981, 1983, 1987, 1993 und 2006 sind hier durchgeführt worden.

In den Wettbewerben wird nicht eine möglichst grosse Goldmenge, sondern die kleinen Stücke, die die Jury versteckt hat, gesucht.

Jeder Teilnehmer bekommt einen Eimer (etwa 20 kg) Sand, in dem die Jury 5-12 Goldklumpen versteckt hat. Alle die am gleichen Wettbewerb teilnehmen haben die gleiche Menge an Gold. Aber die Teilnehmer wissen nicht, wie viele Stücke zu finden sind.

Finnische Meisterschaften im Goldsuchen - Website des Events

Reiska Fussballmeisterschaft

Es handelt sich um Fussballmeisterschaft, die in einer bekannten finnischen Hausschuhmarken, mit den Reino und Aino Hausschuhen, gespielt werden.

Die letzten Meisterschaften fanden vom 24.-26.7.2014 in Vesanto statt.
Es gibt eine Serie für Männer mit Reinos und Frauen mit Ainos und eine für Kinder.
2014 waren etwa 100 Mannschaften und 1000 Spieler mit dabei.

Reiska Fussballmeisterschaft - Website der Veranstaltung

Weltmeisterschaften im Frauentragen in Sonkajärvi

Die Weltmeisterschaften im Frauentragen (Eukonkannon MM-kisat) werden bereits seit dem Jahr 1992 in Sonkajärvi organisert.
2015 vom 3.-4.7.2015 finden die 20. statt.

Der Wettbewerb folgt den Regeln von EKSVK (International wife carrying competition rulescommittee, IWCCR).

Die Länge der offiziellen Strecke ist 253,5 Meter. Es gilt ein etwa 1 Meter tiefes Wasserhindernis und zwei weitere Hürden zu überwinden.

Die Frau die getragen wird kann die eigene sein, muss es aber nicht. In jedem Fall muss sie über 17 Jahre alt sein und mindestens 49 Kilogramm wiegen.

Frauentragen WM in Finnland - Website des Events

Sumpftrittball- Weltmeisterschaften in Hyrynsalmi

Die nächste Meisterschaft in dieser Funsportart wird am 17. und 18.7.2015 in Hyrynsalmi ausgetragen.

Es gibt verschiedene Serien. Die Teilnahme kostet um die 250 Euro.

Eine Manschaft besteht aus einem Torwart und 5 Feldspielern, jeweils 4 Spieler einer Mannschaft müssen je auf dem Feld sein.
In den Mischgruppen müssen auf dem Feld immer mindestens 2 Frauen sein (der Torwart zählt dabei nicht)

Als Vater des Sumpftrittballs gilt der Skisportler Esa Romppainen, der sich im Sommer Schwung aus dem Wettkampf im Sumpf geholt hat.

Gespielt wird Sumpftrittball bereits seit drei Jahrzehnten in Finnland.
An den 1. finnischen Meisterschaften 1998 nahmen 13 Mannschaften, ein Jahr später bereits viermal so viele teil.

Seit 2000 werden Weltmeisterschaften ausgetragen und die Zahl der Teilnehmer steigt Jahr für Jahr.

Das Event zieht jährlich um die 30.000 Zuschauer an.

Sumpftrittball-WM - Website des Events

Weltmeisterschaft in Sumpfvolleyball

Sumpfvolleyball entstand, als sich Risto Tarkiainen Anfang 2002 vom Sumpftrittball inspirieren liess.

Am 26. und 27. Juli 2014 wurden in Haukivuori Weltmeisterschaften (Suolentopallon MM-kisat) veranstaltet.

Weltmeisterschaft im Sumpfvolleyball - Website des Events

Nackiger Zehner

Nakukymppi ist ein Wettbewerb für alle vorurteilsfreien Freunde von Sport und Natur, für alle Naturisten.

Jeder Teilnehmer kann über die Länge der Strecke, die er absolvieren will, sebst entscheiden. Auch Nordic Walking ist zulässig.

Den Teilnehmern sind nur Laufschuhe, Socken, Kopfbedeckung und Frauen noch ein Top oder ähnliches erlaubt.

Die Strecke führt vor allem abgelegene Waldwege entlang.

Im Ziel bekommt jeder Teilnehmer ein kleines Abendessen und ein Ehrenbuch, unabhängig davon wie lang die Strecke war, die er absolviert hat.

Die jeweils drei besten Männer und Frauen, die über die ganze Distanz gegangen sind, werden zusätzlich belohnt.

Die letzte Veranstaltung war am 13.6.2014

Nakukymppi - Website des Events

Rindenboot-Meisterschaft

In Mäntyharju findet mit dem Rindenboot-Wettbewerb ein Event für Teilnehmer jedes Alters statt.
Die Schiffe werden vor Ort geschnitzt. Es wird das schönste und das schnellste belohnt.

Rinde, Messer und Pflaster stellt der Veranstalter.
2014 fand der Wettbewerb am 27.7. statt. Die Teilnahmegebühr betrug 5 Euro.

Rindenboot-Wettbewerb - Website des Events

Finnische Meisterschaften im Melkschemel-Werfen

Die finnischen Meisterschaften im Melkschemel-Werfen finden alljährlich am Kangaslampi-Tag in Varkaus statt.
2014 waren sie am 5.7.2014.

Melkschemel-Werfen - Event-Website

Chilifest und Chiliess-Weltmeisterschaften in Tampere

Die Hell's Night, die von Oy Poppamies zusammen mit Jack The Rooster organisert wurde, war eine feste Grösse in Tampere.
Es war ein spezieller Tag, der dem scharfen Essen gewidmet war.

Ab 2010 vereinten die Organisatoren von Hell's Night und Finnlands Chiliverein ihre Kräfte und organisieren seither das Chilifestival, dessen Höhepunkt die Weltmeisterschaften im Chiliessen sind.

Die erste Veranstaltung 2010 fand noch unter den Namen "naga 2010" statt, aber hinterher stellte sich heraus, dass der Name schon belegt war. So ist dann "Chilifest Finland - Suomen tulisin festivaali" entstanden.

Chilifest Tampere - Website des Events

Finnische Meisterschaften im Axtwerfen

Axtwerfen ist keine finnische Erfindung, sondern stammt eigentlich aus Nordamerika. Etwa 1994 kam die Sportart nach Finnland und seither werden die Meisterschaften auf der Insel Pellinki bei Porvoo ausgetragen.

Aus einer Entfernung von 6 Metern wird dabei auf die Mitte einer Scheibe gezielt. Gefragt sind Technik und Präzision.

Die Jüngsten, die die Sportart aktiv betreiben, sind 10. Die ältesten 70.

Die finnischen Meisterschaften im Axtwerfen 2014 fanden am 29.6. statt.

Quellen der Infos:

Pessimismustag in Puolanka

In Puolanka ist das ganze Jahr lang Pessimismustag ;), aber der Gipfel ist im Sommer.

Am 4.7.14 war der letzte Pessimismustag und wie immer war er ganz schön verunglückt. Das war auch nicht anders zu erwarten, auch wenn er überraschend viele Besucher angezogen hatte.

Nun ist Zeit in Ruhe und deprimiert über das Programm des Tages im nächsten Jahr nachzudenken.

Pessimistentag in Puolanka - Website des Events

Eisenstangen Nordic Walk Weltmeisterschaften

Es gilt die von Nordic Walking bekannte Technik. Gebraucht werden Fitness, Kraft, Technik und gute "sense of rhythm"

Der Wettbewerb ist für Mannschaften mit vier Peronen gedacht, in denen auch Männer und Frauen gemischt vertreten sein können.
Der Ablauf ist wie bei Staffelwettbewerben.
Es ist verboten, die Eisen zu schleifen oder einfach zu tragen.

Eisenstangen Nordic Walk Weltmeisterschaften - Website der Veranstaltung

Weltmeisterschaften im Handywerfen

Die Weltmeisterschaften im Handywerfen finden seit dem Jahr 2000 in Savonlinna statt. Zeitlich sind sie immer Ende August. Heutzutage gibt es in mehreren Ländern örtliche Wettbewerbe in der Disziplin Handywerfen.

Im Wettbewerb wird mit echten und orginalen Handys geworfen und nur mit denen.
Die Organisatoren haben Handys verschiedener Marken gesponsert bekommen. Der teilnehmende Werfer sucht sich ein Gerät aus, das ihm gut in der Hand liegt.

Der beste Mann bei den Weltmeisterschaften am 24.8.2013 war Riku Haverinen. Er erreichte 97,73 Meter.

Der Wettbewerb findet in verschiedenen Serien statt, in denen jeweils andere Regeln gelten.

  • Juniorserie: traditioneller Wurf über die Schulter für 12-Jährige oder jüngere. Es gewinnt, wem der weiteste Wurf gelingt. Jeder Teilnehmer hat nur einen Versuch.
  • Freestyle: keine Altersbegrenzung, Einzel-und Gruppenwettbewerbe)
  • Original (Serie von Männern und von Frauen extra): Je ein über-die-Schulter-Wurf
  • Team Original: Jedes Team hat 3 Mitglieder.

Weltmeisterschaften im Handywerfen - Webseite des Events

Schneeballschlacht als Sportart in Finnland

Um das Jahr 2000 kam die Sportart Schneeballschlacht aus Japan nach Finnland. Der finnische Winter bietet in der Regel gute Möglichkeiten, dieser ungewöhnlichen Sportart zu frönen.

Tretschlitten-WM in Multia

Die nächsten Weltmeisterschaften im Tretschlittenfahren finden 2015 in Multia statt.
Diese Art von Wettbewerb hat eine lange Tradition in Finnland. 2013 wurden bereits die 25. Titelkämpfe veranstaltet.

Sauna-Weltmeisterschaften in Heinola

Von 1999 bis 2010 wurden im finnischen Heinola jährlich Saunaweltmeisterschaften ausgetragen. Nach dem tragischen Tod eines Finalteilnehmers im Jahr 2010 beschloss die Gemeinde, die Wettbewerbe einzustellen.

Bierschwimmmen auf dem Vantaanjoki

KALJAKELLUNTA, was mit Bierschwimmen übersetzen könnte, treffen sich alljährlich Tausende am Vantaanjoki. Sie paddeln mit Schlauchbooten oder anderem Schwimmbaren den Fluss entlang und trinken Bier dabei.

Es ist nicht wirklich ein Wettbewerb. Was zählt ist Fun.
Zunehmend zum Problem bei diesem Event, für das sich niemand wirklich verantwortlich fühlt, werden die Müllberge danach.

Vorbereitung auf das Bierschwimmen auf dem Vantaanjoki

Bierschwimmen auf dem Vantaanjoki

Kaljakellunta 2014

Finnische Meisterschaft im Parkhallen-Hockey

Die nächste finnische Meisterschaft im Parkhallen-Hockey wird am 15.8.2015 von 10 bis 16 Uhr in Tampere Viinikka ausgetragen.

Die Meisterschaft wird in 3 verschiedenen Serien gespielt:

  • Wettserie: Männer und Frauen können teilnehmen. Es ist ein Wettkampf mit Augenzwinkern
  • Frauenserie: Nur für Frauen
  • relaxte Serie: Für Mannnschaften, auch gemischte. Was zählt ist der Spass an der Sache.

Kommt eine Mannschaft mehr als 5 Minuten zu spät zu einem Spiel, gewinnt der Gegner 5:0.

Die Teilnahmkosten betragen 95 Euro pro Team. Man kann sich bis 27.7.2015 anmelden.

Weitere kuriose finnische Meisterschaften 2014

  • 22.2 Die Finnland-Meisterschaften im Klimmzug, Finnlandmeisterschaften in Liegestützen
  • 9.3. Eisangel-Ski Finnland-Meisterschaften in Suonenjoki
  • 16.3. Finnlandmeisterschaften im Holzski-Lauf
  • 19.7. Frisbeegolf und Minigolf Finnland-Mmeisterschaft in Leppävirta
  • 2. und 3.8 Meisterschaften im Autoreifenwerfen
  • 3.8 Wurmangel Finnland-Mmeisterschaften und Finnland-Meisterschaften im Seilziehen
  • 16.8. Finnland-Meisterschaften in Treppenrennen
  • 17.8. Finnische Meisterschaften im Fischrennen

Meldungen über schräge finnische Wettbewerbe auf Finn-Land.Net

 

→ Unser aktueller Tipp

Finnland on Line auf Finn-Land.Net empfiehlt

 

 

→ Angebot der Woche

Finnland on Line auf Finn-Land.Net - Angebot der Woche

 

Rätselnüsse auf Finnland on Line

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 

 

Finland Suche