Finnland Bücher  Finn-Land.Net auf Twitter  Finn-Land.Net auf Instagram  Museen in Finnland  Finn-Land.Net auf YouTube  Von Finn-Land.Net geführte Finnland-Gruppe auf XING  Finn-Land.Net auf Pinterest  Kontakt zu Finn-Land.Net 

 

Nachrichten aus Finnland - Finnische Politik

Sommerloch in Finnland Lektüre für das Sommerloch zum Sommer-Sonderpreis -> Zugreifen!

 

Politisches Herz Finnlands schlug diese Woche in Pori

| Finnland-Nachrichten | Nachrichten-Archiv |
| Kurzmeldungen aus Finnland: 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 , 2016 |
| 2017: Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli |
| 100 Jahre unabhängiges Finnland | Kommunalwahl 2017 | Politik Finnlands |
| Finnland-Shirts & Souvenirs | Finnland-Service |

News vom 14. Juli 2017 in Finnland / Suomi

→ Der Juli ist der Haupturlaubsmonat in Finnland. Der Präsident ist auf die Sommerresidenz in Kultaranta umgezogen. Das finnische Parlament tagt erst im September wieder.
Die politische, wirtschaftliche und kulturelle Spitze Finnlands traf sich diese Woche auf dem grössten Diskussionsevent des Landes, SuomiAreena in Pori.
Und so ist es kein Wunder, dass fast alle Nachrichten zur Politik Finnlands von den Debatten in Pori kamen. Dort schlug diese Woche das Herz Finnlands.
Heute geht das fünftägige Event zu Ende und das Sommerloch in Finnland wird noch grösser werden.

→ EU Kommission Vizepräsiden Katainen berichtete gestern bei SuomiAreena in Pori darüber, was er bei der EU eigentlich tut. (uusisuomi.fi)
Er koordiniert die Arbeit von Kommissaren hinsichtlich Wirtschaftswachstums, Beschäftigung und Wettbewerbsfähigkeit.
Katainen zufolge ist Finnland in der EU besonders aktiv hinsichtlich Bioökonomie und Zirkulationswirtschaft. Er lobte, dass es Finnland neben dem Wirtschaftswachstum auch gelungen ist, Risikokapital ins Land zu ziehen.

→ Nato-Generalsekretär Stoltenberg dankte Finnland für die Initiative zur Flugsicherheit im Ostseeraum. (verkkouutiset.fi)

→ Laut finnischem Finanzminister Orpo würden Steuererhöhungen den Beschäftigungszielen der #Regierung zuwider laufen. (verkkouutiset.fi)
Orpo reagierte damit auf einen Vorschlag von Prof. Heikki Hiilamo bei SuomiAreena, die Erbschaftssteuer in Finnland schrittweise auf 65 Prozent zu erhöhen. Orpo glaubt nicht, dass sich durch eine Steuererhöhung mehr Gleichheit schaffen lässt.

→ Laut Arkady Moshes vom finnischen Aussenpolitischen Institut sollten mit dem Besuch von Russlands Präsident Putin in Kürze in Savonlinna nicht zu grosse Hoffnungen verbunden werden. (yle.fi)
Finnland geniesse in den Augen Russlands keinen besonderen Status (mehr). Der Dialog zwischen Finnland und Russland sei nur Teil des breitangelegten Dialogs zwischen dem Westen und Russland.
Auch die 70.000 in Finnland lebenden Russen seien kein geeignetes Druckmittel. Deutschland habe da viel mehr russischsprachige Einwanderer.

→ In den russischen Medien wird derzeit ein Video verbreitet, das von 2 "grossen" angeblichen Skandalen ausgelöst durch Mitarbeiter des finnischen Generalkonsulats in St. Petersburg berichtet. (is.fi)
Zum einen geht es um eine Schlägerei, zum anderen um eine versuchte Intervention bei einem laufenden Prozess um den Schmuggel von Waffenteilen.
Konsulin Virpi Hanhikoski, der von der Iswestija und Ren TV "Ignoranz" vorgeworfen wird, ist verwundert über die Aussagen. Beide Fälle seien normale konsularische Angelegenheiten. Vesa Häkkinen vom finnischen Aussenministerium sagt, dass das Video ein völlig falsches Bild vermittle.

→ Im Interview vorgestern bei SuomiAreena sagte Finnlands Präsident Niinistö, Finnland sei nicht in der Lage, auf lange Sicht, Zehntausende Asylbewerber pro Jahr aufzunehmen. (talouselama.fi)

→ Vor der Einwanderungsbehörde in der finnischen Hauptstadt Helsinki demonstrierten gestern ca. 50 Personen gegen Zwangsrückführungen. (demokraatti.fi)
Auch 15 Gegendemonstranten waren zugegen. Die Proteste verliefen laut Polizei weitgehend friedlich. Es gab eine Festnahme.

→ In VR Nahverkehrszügen versuchen Bettler mit finnischsprachigen Zetteln teilweise aggressiv Geld für Miete und Essen zu erhalten. (helsinginuutiset.fi)
Reisende fühlen sich belästigt. Laut VR ist das Betteln und der Verkauf in Zügen verboten. Man sollte sich ggf. an den Schaffner wenden, damit das Betteln unterbunden wird.

→ Finnlands Bruttoinlandsprodukt BIP ist 2016 um 1,9 Prozent gewachsen. (stat.fi)
Das Statistische Amt hat die vorläufige Schätzung aus März 2017, in der es hiess 1,4 Prozent Wachstum, jetzt korrigiert.

→ Umfrage in Finnland: 63 Prozent der Bewohner von Wohngebieten, in denen vor allem Einkommensstarke wohnen, kennen fast nur Leute aus dem gleichen Wohngebiet. (helsinginuutiset.fi)
In einkommensschwachen Wohngebieten sind es 52 Prozent. Sieben Zehntel der Finnen ist besorgt über zunehmende Wohnsegregation.

→ In Mikkeli wird heute um 10 Uhr die diesjährige finnische Wohnungsmesse eröffnet. Sie geht bis 13.8. (asuntomessut.fi)

→ Eine aussergewöhnliche Situation gestern in der finnischen Unternehmenswelt: Gleich 6 Unternehmen informierten über eine wesentliche Änderung der Unternehmensaussichten. (is.fi)
YIT und Alma Media gaben positive Informationen, Outokumpu, Tikkurila, Componenta und Oriola gaben Gewinnwarnungen aus.

→ Von Januar bis Juni 2017 hat es in Finnland 364.800 Straftaten und Gesetzesverstösse gegeben. Das waren 8 Prozent weniger als im Vorjahr. (is.fi)
Es gab im 1. Halbjahr jedoch bereits 620 Vergewaltigungen in Finnland, 116 mehr als im 1. Halbjahr des Vorjahres.
Im Jahr 2000 wurden der finnischen Polizei im ganzen Jahr 488 Vergewaltigungen angezeigt, im Jahr 2015 waren es 1.064.

→ In Kotka finden gerade die traditionellen Meerestage statt. Dieses Jahr gemeinsam mit der gestern eröffneten The Tall Ships Races. (yle.fi und meripaivat.com)

→ Ville Valo (HIM) sang Unternehmer Petteri Keskinen zum 50. Geburtstag ein Ständchen. Dsa war bereits 2013 vereinbart worden. (seiska.fi)

→ Inka Tiitto, finnische Weltklasse Windkanalfliegerin, hat es bei America's Got Talent in die nächste Runde geschafft. (is.fi)

→ In Helsinki Länsisatama entsteht ein neuer Nachbarschaftspark mit Grillplätzen, Spielplatz und Möglichkeiten für verschiedene Aktivitäten. (helsinginuutiset.fi)

→ Tuuletar, finnische Folk Band, ist mehr im Ausland unterwegs als im Inland. (yle.fi)
In Finnland selbst scheine nur das als Volksmusik zu gelten, was mit der Kantele gespielt werde. Aber Volksmusik sei viel mehr.

→ In Kaustinen läuft noch bis Sonntag das 50. Folk Music Festival. (kaustinen.net) Ein Muss für Volksmusik-Freunde.

→ Beachvolleyball Wochenende in Helsinki: Gespielt wird auf Kansalaistori und am Strand von Hietaniemi (hbv.fi/helsinkiopen)

→ Heute gibt es um 23 Uhr auf der Helsinkier Insel Lonna ein stilles Feuerwerk ohne Explosionen in der Luft uns Beschallung. (vantaansanomat.fi)
Laut finnischer Polizei wollen vor allem Hundebesitzer im Vorfeld von Feuerwerks informiert werden.

→ 4 Veranstaltungstipps heute in Helsinki

  • Käsityökerho 16.30 Uhr Espan lava (gratis)
  • J. Karjalainen, Pimeys 19 Uhr Allas Sea Pool
  • Radio Helsinki Filmabend: The Shining 21 Uhr G Livelab (gratis Eintritt)
  • Seven Mugs 22 Uhr Feuerlöschschiff Relandersgrund, Kanavaranta

 

 

Finland-Nachrichten Juli 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

 

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, o, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 

 

Finland Suche