Finnland Bücher  Finn-Land.Net auf Twitter  Finn-Land.Net auf Instagram  Museen in Finnland  Finn-Land.Net auf YouTube  Von Finn-Land.Net geführte Finnland-Gruppe auf XING  Finn-Land.Net auf Pinterest  Kontakt zu Finn-Land.Net 

 

Nachrichten aus Finnland - Finnische Politik

 

Finnen tief betroffen über Anschlag in Stockholm

| Finnland-Nachrichten | Nachrichten-Archiv |
| Kurzmeldungen aus Finnland: 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 , 2016 |
| 2017: Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September |
| 100 Jahre unabhängiges Finnland | Kommunalwahl 2017 | Politik Finnlands |
| Finnland-Shirts & Souvenirs | Finnland-Service |

Nachrichtenüberblick vom 8. April 2017 in Finnland / Suomi

→ Die Finnen sind tief erschüttert über den gestrigen Terroranschlag in Stockholm.
Der finnische Präsident zeigte sich schockiert vom Anschlag in der schwedischen Hauptstadt Stockholm. Jeder Terroranschlag sei indiskutabel, aber wenn er sich bei nordischen Nachbarn ereignet, berührt er besonders tief. Im Namen aller Finnen sprach er den Angehörigen der Opfer und allen Schweden tiefes Beileid aus. (presidentti.fi)
Premier Sipilä verurteilte den Anschlag in Stockholm und sprach Premier Löfven das Beileid der finnischen Regierung aus. (turkulainen.fi)
Finnlands Aussenminister Soini bezeichnete den Terroranschlag in Stockholm als feige. (ksml.fi)
Zur Tatzeit waren Zehntausende Finnen in Stockholm u.a. zahlreiche Schulklassen. Ob es finnische Opfer gäbe, war gestern Abend nicht bekannt.
Man müsse laut Soini aber keine Angst vor einer Reise nach Schweden haben.
Nach Angaben des Stellvertretenden Chefs der finnischen Sicherheitspolizei gibt es keine Verbindung des Anschlages nach Finnland und damit keine unmittelbare Bedrohung. (aamulehti.fi)
In Finnland wurden nach dem Anschlag überall die Patroullien verschärft, auch an Flugplätzen und Häfen. Die finnische Polizei sei darauf eingestellt, dass LKWs in eine Menge fahren können. Die Sicherheitslage in Finland sei unverändert.
Tallink Schiffe sind gestern verspätet aus Stockholm abgefahren, weil die Passagiere wegen des Anschlags Schiffe schlecht erreichen konntenn. (satakunnankansa.fi)
Bei Viking Line gab es keine Verzögerungen duech den Terrorakt.

→ Finnlands Präsident und der Kabinettsausschuss für Aussen-und Sicherheitspolitik diskutierten gestern die jüngsten Ereignisse in Syrien. (presidentti.fi)
Sie verurteilten den Giftgasangriff aufs Schärfste und forderten eine gründliche Untersuchung. Finnland sei bereit, diese zu unterstützen.
Durch UN-geführte Verhandlungen müsse dauerhafter Frieden in Syrien erreicht werden.

→ Morgen ist Kommunalwahl in Finnland.

→ Tänään vietetään romanien kansallispäivää. Heute ist Nationalfeiertag der Roma in Finnland.

→ Finnen betrachten laut Lännen Media Umfrage das Wohlbefinden von Familie und ihren Lieben sowie Frieden, Glück, Gerechtigkeit als wichtigsten Wert. (kaleva.fi)
Am wenigsten wichtig sind den Finnen ein aufregendes Leben, religiöse Überzeugungen und Vergnügen.

→ Die Finninnen besiegten gestern bei der Eishockey WM mit 8:0 deutlich die Deutschen und holten Bronze. (yle.fi) Onnea!

→ In Finnland gibt es 600.000 Mökkis, die von 2,4 Millionen Bürgern regelmässig genutzt werden. (maaseuduntulevaisuus.fi)
Für ihre Mökkis geben die Finnen jährlich 6,2 Mrd. Euro aus. 82 Prozent der finnischen Jugendlichen und 84 Prozent der Mökkibesitzer schätzt, dass Ferienhäuser auch in Zukunft ihre Bedeutung behalten.
Junge finnische Erwachsene setzen zu 47 Prozent darauf, sich ein Mökki anzumieten, 43 Propzent sind eher am gemeinsamem Eigentum an einem Mökki interessiert.

→ Eine dramatische Situation gab es gestern an Board des Finnair Fluges AY203 nach Kemi über Kokkola und Pietarsaari (is.fi)
Bei der um 18.34 in Helsinki abgeflogenen Maschine wurde Fahrwerkschaden vermutet, der Kapitän beschloss die Rückkehr nach Helsinki-Vantaa. Die Passagiere wurden auf eine Notlandung vorbereitet. Das Flugzeug landete aber sicher und der Verdacht bekräftigte sich nicht.

→ Im März wurden in Finnland 11.202 neue Pkw registriert, 3,9 Prozent weniger als voriges Jahr. (stat.fi)
30,7 Prozent der neu registrierten Autos waren Dieselfahrzeuge.

→ Das ist nicht alltäglich: Ein VW Passat auf dem Schornstein eines Hauses in Yli-Ii. (is.fi)

→ Heute ist internationaler Slow Art Day. Auch in Finnland beteiligen sich Museen an dieser Aktion. So zB Wäinö Aaltosen museo in Turku und Emma in Espoo.

→ In Tampere ist heute und morgen Martin Markt. Das grösste estnische Event in Suomi findet erstmals in Tampere statt. (tampere.fi)

→ Die Finnische Literaturgesellschaft hat gestern den Schriftwechsel von Elias Lönnrot, dem Schöpfer der Kalevala , online gestellt. (lonnrot.finlit.fi/omeka)

→ Gestern, genau vor 20 Jahren, veröffentlichte Children O fBodom, eine der erfolgreichsten finnischen Metalbands ihr 1. Album. (yle.fi)

→ Heute ist der 2. und letzte Tag des Helsinki Beer Festivals. (kaapelitehdas.fi)

→ 4 #Helsinki Tipps für heute:

  • Karelischer Frühlings-Markt 11-14 Uhr Karjalatalo
  • Suomi pelaa Kimbleä - lokaler Vorentscheid Kimble Meister - 12 Uhr Sellon kirjasto
  • Mustalaismusiikin kuninkaat ja kuningattaret -konsertti (Roma-Musik) 18 Uhr Kulttuuritalo
  • Neljä Ruusua 21 Uhr Virgin Oil

 

 

Finland-Nachrichten April 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 

 

 

Finland Suche