Weihnachtsstube von Finnland on Line  Finnland Bücher  Finn-Land.Net auf Twitter  Finn-Land.Net auf Instagram  Museen in Finnland  Finn-Land.Net auf YouTube  Von Finn-Land.Net geführte Finnland-Gruppe auf XING  Finn-Land.Net auf Pinterest  Kontakt zu Finn-Land.Net                 

 

Finnland-Lexikon: Begriffe mit K

 

Kotka auf Kotkansaari / Finnland

| Kotka | Museen in Kotka | Orthodoxe Kirche in Kotka | Sehenswürdigkeiten in Kotka |

Kotka in Südfinnland

Das Zentrum der liebenswürdigen, an der Mündung des Kymijoki gelegenen, Stadt Kotka (55.800 Einwohner) liegt auf der Insel Kotkansaari.

Die Stadt wurde 1878 von Zar Alexander II. gegründet.

Orthodoxe Kirche Kotka klein

Vom Aussichtsturm Haukkavuori aus kann man die Stadt gut Überblicken.

Im vielfach preisgekrönten Wasserpark Sapokka erblüht alljährlich das grösste Lilienbeet Finnlands mit mehr als zehntausend Lilien in den verschiedensten Farben.
Mit einer einzigartigen Komposition aus Steinen, Wasser, Pflanzen und Licht wurde aus der früher schlammigen Bucht eine grüne Perle im Zentrum Kotkas, unweit von Helsinki und ein idealer Veranstaltungsort für Sommerkonzerte.

Hier beginnt auch der Katharinenpfad, ein Wanderweg entlang der ehemaligen Befestigung an der Wasserstrasse Ruotsinsalmi, die die Zarin Katarina II. nach der Niederlage Russlands in der Seeschlacht von Ruotsinsalmi errichten liess.

97,6 % der Einwohner sind finnischsprachig, 1,1 % schwedischsprachig, 1,3 % haben eine andere Muttersprache.

Kotka

10,8 % der über 15 Jährigen haben einen Uni-oder vergleichbaren Abschluss.

Die Fläche der Stadt beträgt 268,3 km2.

Seit 1959 ist Greifswald die Partnerstadt von Kotka. Seit 1969 Lübeck.

 

→ Jetzt zugreifen!
Testen Sie Ihr Finnland-Wissen!

 

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 

 

Finland Suche