10 Jahre Finnland on Line     Weihnachten auf Finn-Land.Net Finn-Land.Net auf Twitter Finn-Land.Net auf YouTube Von Finn-Land.Net geführte Finnland-Gruppe auf XING Finn-Land.Net auf Pinterest Kontakt zu Finn-Land.Net

 

Finnland Lexikon - A

Angeln in Finnland

Grundsätzliches zum Angeln in Finnland

Angeln ohne Angelgenehmigung

In Finnland gelten für den Umgang mit der Natur die sogenannten Jedermannsrechte.

Zu den Jedermannsrechten gehört das "Stippruten- und Eisangeln".
Das heisst, Jeder darf ohne Fischereiabgabe und gesonderte Genehmigung Stippruten und Eisangeln.
Konkret bedeutet das: Aussschliesslich das Angeln ohne Wurfrolle und mit einem Wurm als Köder ist von den Jedermannsrechten gedeckt.

Angelgenehmigungen sind notwendig für...

für alle anderen Fälle gilt in Finnland generell: Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren können gebührenfrei angeln.
Alle 18-64 jährige Angler benötigen nach den finnischen Vorschriften
zwei Genehmigungen

  • 1. staatliche Fischereiabgabe (kalastuksenhoitomaksu)
  • 2. regionale Angelgenehmigung (viehekalastusmaksu)

für beide gilt, dass sie

  • Nicht übertragbar sind
  • Vor dem Angeln zu entrichten sind
  • Der Nachweis über ihre Bezahlung mit sich zu führen ist und auf Verlangen einem Beamten oder Fischereiaufseher vorzuzeigen ist.

Staatliche Fischereiabgabe in Finnland

Die staatliche Fischereiabgabe beträgt in Finnland 2013 22 Euro bzw. 7 Euro für eine Woche.

Sie ist auf das Konto der Fischereiverwaltung IBAN FI47 5000 0121 5028 42, SWIFT OKOYFIHH einzuzahlen.

Regionale Angelgenehmigung in Finnland

Hier gilt es zwischen Spinnfischereigebühr und einer vom Eigentümer des Gewässers ausgestellten Angelerlaubnis zu unterscheiden.

Spinnfischereigebühr

Sie berechtigt zum Angeln mit einer Rute, einer Rolle und einem Spinner bzw. Blinker auf dem Territorium einer Provinz Finnlands und beträgt 2009 29 Euro oder 7 Euro für eine Woche.

Vom Eigentümer des Gewässers ausgestellte Angelerlaubnis

Ihr Preis wird von einem Fischereibezirk, einem Fischereigebiet, einer Gemeinde, einer Privatperson oder vom Zentralamt für Forstwirtschaft (Metsähallitus) festgelegt und sie wird auch von den Genannten verkauft.


» Konkrete Angaben zu Zahlungsempfängern, Bankverbindungen etc. findet Ihr auf der deutschsprachigen Seite des Zentralverbandes der Fischereiwirtschaft Finnlands.


Finnland-Nachrichten zum Angeln in Suomi

Für Finnland-Fans

Gratis Finnland-eBooks und Zusatz-Infos

Hol sie Dir!

 

Finnland-Lexikon

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

 


 

Finland Suche